Lade Inhalte...

Ski Nordisch

Karl Geigers Trumpf-Ass ist die hohe Geschwindigkeit

Von   28. Dezember 2021 00:04 Uhr

Der Führende im Gesamt-Weltcup könnte Deutschland den ersten Tourneesieg seit 20 Jahren bescheren.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Alle Vorzeichen deuten auf ein großes Duell zwischen Karl Geiger und Ryoyu Kobayashi bei der 70. Vierschanzentournee hin. Auf Geiger lastet mit Sicherheit mehr Druck, denn der Gesamtzweite und Dritte der vergangenen beiden Jahre könnte den Tourneesieg nach 20 Jahren erstmals wieder nach Deutschland holen. Geiger führt nicht nur den Gesamt-Weltcup an, er verfügt auch über ein Trumpf-Ass: seine hohe Anfahrtsgeschwindigkeit.