Lade Inhalte...

Ski Nordisch

Dreifachsieg für die Norweger

Von OÖN   04. März 2021 00:04 Uhr

OBERSTDORF. Die Norweger haben im 15-km-Langlaufrennen zurückgeschlagen.

Nachdem sich im Skiathlon der Russe Alexander Bolschunow vor einem Norge-Quintett durchgesetzt hatte, triumphierte gestern Hans Christer Holund. Der 32-Jährige skatete vor seinen Landsleuten Simen Hegstad Krüger (+20,2 Sek.) und Harald Östberg Amundsen (+35,6) zu seinem zweiten Titel. Bolschunow wurde Vierter (+43,7). Der Steirer Mika Vermeulen belegte Rang 42.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Ski Nordisch

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less