Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Juli 2018, 19:36 Uhr

Linz: 27°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Juli 2018, 19:36 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Nordisch

Skispringen: Kraft triumphierte auch in Trondheim

TRONDHEIM. Stefan Kraft hat nach dem Rückschlag am Vortag eindrucksvoll zurückgeschlagen. Kraft gewann am Donnerstag in Trondheim mit 138 und 142,5 Metern sowie 302,0 Punkten 7,7 Zähler vor dem Norweger Andreas Stjernen, Andreas Wellinger (GER) wurde Dritter.

Stefan Kraft   Bild: Afp

Der 23-jährige Doppel-Weltmeister holte seinen bereits sechsten Weltcup-Saisonsieg und übernahm auch wieder die Führung in der "Raw-Air"-Wertung. 

Kraft hat damit in der "Raw-Air"-Wertung wieder die Führung von Wellinger übernommen, der Salzburger führt knapp fünf Punkte vor dem Deutschen. Zudem hat Kraft mit seinem insgesamt zehnten Weltcupsieg seine Führung im Gesamt-Weltcup auf den Polen Kamil Stoch auf 86 Punkte ausgebaut. Der Weltcup-Tross übersiedelt nun auf die Skiflug-Schanze in Vikersund.

 
Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 16. März 2017 - 18:50 Uhr
Mehr Ski Nordisch

Polens Überflieger in Hinzenbach

HINZENBACH. Cheftrainer Stefan Horngacher ist derzeit mit der gesamten polnischen Skispringer-Armada in ...

Comeback von Ex-Dopingsünder Dürr: Ernst oder nur Marketing-Gag?

Der 2014 des Dopings überführte Langläufer peilt ein rätselhaftes Comeback für die Heim-WM an.

Skisprung-Weltmeister Tande lag mit seltener Krankheit in Spital

OSLO. Wegen des Stevens-Johnson-Syndroms musste Skiflug-Weltmeister Daniel Andre Tande aus Norwegen ...

Österreichischer Ex-Dopingsünder arbeitet an einem Comeback

WIEN. Der bei Olympia 2014 als EPO-Dopingsünder erwischte Langläufer Johannes Dürr versucht ohne ...

Super-Mario und der frische Wind

OÖN-Interview: Für ÖSV-Sportdirektor Hans Pum ist Mario Stecher ein Garant dafür, dass Österreichs ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS