Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Juli 2018, 03:12 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Juli 2018, 03:12 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Nordisch

Langlauf: Harvey holte erstes Einzel-WM-Gold für Kanada

LAHTI. Alex Harvey hat den letzten Bewerb der 51. Nordischen Ski-Weltmeisterschaften gewonnen und damit Kanada das erste Einzel-Langlauf-Gold der Geschichte beschert.

Alex Harvey gewann den letzten Bewerb der Nordischen Ski-WM in Lahti. Bild: Reuters

Der 28-jährige Kanadier absolvierte die 50 km Skating am Sonntag in Lahti in 1:46:28,9 Stunden und verwies den Russen Sergej Ustjugow um nur 0,6 Sekunden auf Platz zwei. Bronze ging an den Finnen Matti Heikkinen (+1,4). Die Österreicher Max Hauke und Bernhard Tritscher landeten auf den Plätzen 35 (+ 4:44,2 Min.) und 45 (8:20,6).

Während die norwegischen Damen im Langlauf alles abgeräumt haben, sind ihre männlichen Kollegen abgesehen von der Staffel ohne Gold geblieben. Dies hat historische Dimensionen, denn erstmals seit 1970 hat Norwegen weder bei den Nordischen noch bei den Biathlon- und auch nicht bei den Alpin-Weltmeisterschaften einen Einzel-Weltmeister gestellt.

 
Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 05. März 2017 - 16:10 Uhr
Mehr Ski Nordisch

Polens Überflieger in Hinzenbach

HINZENBACH. Cheftrainer Stefan Horngacher ist derzeit mit der gesamten polnischen Skispringer-Armada in ...

Comeback von Ex-Dopingsünder Dürr: Ernst oder nur Marketing-Gag?

Der 2014 des Dopings überführte Langläufer peilt ein rätselhaftes Comeback für die Heim-WM an.

Skisprung-Weltmeister Tande lag mit seltener Krankheit in Spital

OSLO. Wegen des Stevens-Johnson-Syndroms musste Skiflug-Weltmeister Daniel Andre Tande aus Norwegen ...

Österreichischer Ex-Dopingsünder arbeitet an einem Comeback

WIEN. Der bei Olympia 2014 als EPO-Dopingsünder erwischte Langläufer Johannes Dürr versucht ohne ...

Super-Mario und der frische Wind

OÖN-Interview: Für ÖSV-Sportdirektor Hans Pum ist Mario Stecher ein Garant dafür, dass Österreichs ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS