Lade Inhalte...

Ski Alpin

"Wir sind nicht der Nabel der Welt"

14. Januar 2021 00:04 Uhr

KITZBÜHEL/LINZ. Geschickt eingefädelt? Slalom-Doppel in Flachau, Kitzbühel hofft auf die Speed-Rennen

  • Lesedauer etwa 2 Min
Nur kurz war die Freude über die Offensive von Ski-Weltcup-Rennen in Kitzbühel, wo nach den Corona-bedingten Absagen in Wengen am kommenden Wochenende zwei Torläufe und in Folge zwei Abfahrten und ein Super-G hätten stattfinden sollen. Nach den Verdachtsfällen der britischen Virus-Mutation im nahen Jochberg zog die Politik gestern die Notbremse.