Lade Inhalte...

Ski Alpin

Vier Rennen in vier Tagen – für Kriechmayr kein großes Problem

Von   02. Dezember 2021 00:04 Uhr

BEAVER CREEK. Der Mühlviertler freut sich in Beaver Creek auf "eine der schönsten Abfahrten" – zum Auftakt gibt es heute den Super-G (19.30 Uhr).

  • Lesedauer etwa 1 Min
Zwei Doppelsiege und insgesamt fünf Podestplätze in bisher drei Rennen: Österreichs Ski-Herren sind rasant in den Weltcup-Winter gestartet. Beim Speed-Viererpack in Beaver Creek, der heute mit einem Super-G gestartet wird (19.30 Uhr, ORF 1), will die Mannschaft mit Oberösterreichs Ski-Star Vincent Kriechmayr ihren Erfolgslauf verlängern.