Lade Inhalte...

Ski Alpin

Ski alpin: Gritsch und Egger positiv auf Covid getestet

Von nachrichten.at/apa   03. Januar 2022 16:43 Uhr

Franziska Gritsch

ZAGREB. Die österreichischen Skirennläuferinnen Franziska Gritsch und Magdalena Egger sind positiv auf Covid-19 getestet worden und werden somit am Dienstag im Weltcup-Slalom von Zagreb (12.30/16.05 Uhr/live ORF 1) nicht an den Start gehen.

Laut Aussendung des ÖSV verspüren sie milde Erkältungssymptome und befinden sich in Heimquarantäne. Zuletzt beim Slalom in Lienz hatten sich beide nicht für den zweiten Durchgang qualifiziert. Positive Fälle wurden auch aus dem Frauen-Team der Schweiz gemeldet, für Camille Rast, Aline Danioth und Mélanie Meillard ist damit auch kein Antreten in Kroatien möglich.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

5  Kommentare 5  Kommentare