Lade Inhalte...

Ski Alpin

Ski-Abfahrt in Lake Louise abgesagt

Von nachrichten.at/apa   26. November 2021 17:43 Uhr

ALPINE SKIING - FIS WC Lake Louise
Die Neuschneemengen waren schließlich doch zu groß.

LAKE LOUISE. Die Weltcup-Abfahrt der Herren ist am Freitag wegen starken Schneefalls abgesagt worden.

Aufgrund zu viel Neuschnees ist am Freitag die erste von zwei Weltcup-Abfahrten in Lake Louise abgesagt worden. Wegen der Prognose für den Tag und weil die Pistenarbeiter noch mit dem Neuschnee der Nacht zu kämpfen hatten, entschied die Jury schon zweieinhalb Stunden vor der offiziellen Startzeit (20.00 Uhr MEZ), dass ein Rennen an diesem Tag nicht möglich sein wird.

"Es ist zu viel Schnee in und neben der Rennstrecke, es sind auch viele Schneeverwehungen. Wir müssen die Strecke jetzt saubermachen, ein faires Rennen wäre nicht möglich gewesen", sagte FIS-Chef-Renndirektor Markus Waldner im ORF-Interview. Für Samstag ist Wetterbesserung angesagt, einem Rennen sollte nichts im Weg stehen, meinte er.

Am Samstag ist eine weitere Abfahrt angesetzt, am Sonntag ein Super-G. Danach folgen als Fortsetzung der Nordamerika-Rennen noch drei Speedbewerbe in Beaver Creek (USA).

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

3  Kommentare 3  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung