Lade Inhalte...

Ski Alpin

Sch(l)ussfahrt ins Tal

22. Februar 2021 00:04 Uhr

Am finalen WM-Wochenende konnte man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass Cortina den alpinen Ski-Tross und seine Anhängsel lieber gestern als heute loswerden wollte.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Wo vor ein paar Tagen noch Polizia und Carabinieri den "Corso Italia" im Minutentakt nach potenziellen Corona-Sündern abgegrast haben, aalen sich zwei Wachorgane im edlen Zwirn und auf gestriegelten schwarzen Pferden in der Sonne. Völlig entspannt, die Augen auf die Vidiwall, die Höhepunkte der WM-Historie servierte, gerichtet und allzeit bereit für Fotoaufnahmen. Man lässt die Zügel schleifen.