Lade Inhalte...

Ski Alpin

ÖSV-Dame nicht geimpft: Gritsch bittet um Verständnis

Von nachrichten.at/apa   24. November 2021 13:15 Uhr

Die "jungen Wilden" begehren auf
Franziska Gritsch verpasst die Rennen in den USA. Sie darf als Ungeimpfte nicht einreisen.

INNSBRUCK. Die Technik-Spezialistin Franziska Gritsch wird die alpinen Ski-Weltcup-Rennen in Killington am Wochenende verpassen. Wie die Tirolerin auf Instagram bekannt gab, sei sie nicht geimpft.

Gritsch kann in die USA damit nicht einreisen. Die 24-Jährige hatte im ersten Slalom von Levi zuletzt die Qualifikation für den zweiten Durchgang verpasst, im zweiten Bewerb in Finnland schied sie im ersten Durchgang aus.

"Das Leben führt uns zu Kreuzungen, wo wir Entscheidungen treffen müssen. Meine Entscheidung ist, dass ich aktuell nicht geimpft bin. Ich denke, es ist eine sehr persönliche und individuelle Entscheidung und wünsche mir, dass diese akzeptiert und auch respektiert wird", schrieb Gritsch in einem Posting.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

252  Kommentare expand_more 252  Kommentare expand_less