Lade Inhalte...

Ski Alpin

Shiffrin gewann in Jasna, Liensberger Vierte

Von nachrichten.at/apa   06. März 2021 13:32 Uhr

GEPA-20210306-101-106-0544
 Mikaela Shiffrin 

JASNA. Mikaela Shiffrin hat in Jasna in der Slowakei ihren 69. Weltcup-Sieg gefeiert.

Die US-Amerikanerin stürmte am Samstag mit bester Laufzeit im Finale auf Platz eins und schnappte Lokalmatadorin Petra Vlhova, die zur Halbzeit geführt hatte, damit den erhofften Slalom-Heimsieg weg. Hinter der Schweizerin Wendy Holdener belegte Slalom-Weltmeisterin Katharina Liensberger den vierten Platz. Die Vorarlbergerin stand erstmals in dieser Saison nicht auf dem Podest.

Chiara Mair fiel im zweiten Durchgang von Platz sieben auf 19 zurück, Franziska Gritsch von 11 auf 21. Katharina Gallhuber wurde 26., Katharina Huber und Katharina Truppe schieden im Finale aus.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Ski Alpin

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less