Lade Inhalte...

Ski Alpin

Kriechmayrs "kugelrundes" Saison-Finale

19. März 2021 00:04 Uhr

LENZERHEIDE. Der Doppel-Weltmeister aus Gramastetten hat jetzt endlich seine erste Kristall-Trophäe.

  • Lesedauer etwa 1 Min
Vincent Kriechmayr hätte zwar gerne eine sportlich faire Entscheidung gehabt, daran war aber gestern beim Ski-Saisonfinale in Lenzerheide wegen starken Nebels nicht zu denken. Nach der Abfahrt wurde auch der Super-G abgesagt. Also schlüpfte der 29-jährige Gramastettner in den Rennanzug, um sich die verdienten Lorbeeren abzuholen.