Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. April 2019, 02:08 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. April 2019, 02:08 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Ski Alpin

Jetzt geht "Vinc" auf die Kugel los

ÅRE. Kriechmayr ist glücklich, aber noch nicht satt.

Der gestrige 17. Rang in der Kombination trübt Vincent Kriechmayrs WM-Bilanz nicht im Geringsten. Heute fliegt der 27-jährige Gramastettner mit zwei Medaillen im Gepäck (Silber im Super-G, Bronze in der Abfahrt) glücklich nach Hause. In seiner Heimatgemeinde würden sie ihn lieber heute als morgen richtig abfeiern. "Wir werden sehen, ob das schon diese Woche passiert oder doch erst später. Wir reden noch", lächelte Kriechmayr, für den es im Weltcup in zehn Tagen in Bansko/Bulgarien weitergeht. "Ich habe ja noch Ziele", betonte "Vinc" und sprach damit die Aussicht auf den Gewinn der kleinen Kristallkugel für den Super-G-Weltcup an. Kriechmayr führt aktuell in dieser Disziplinenwertung. "Ich hatte noch keine Kugel, also kann ich das nicht mit einer WM-Medaille vergleichen. Aber ich denke, dass sie einen hohen Stellenwert hätte", sagte "Vinc", der hofft, auch bei künftigen Großereignissen zuschlagen zu können: "Vielleicht kann ich es noch toppen."

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 12. Februar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Ski Alpin

Hirscher deutete bei "Romy-Gala" Karriere-Fortsetzung an

WIEN. Österreichs Ski-Star Marcel Hirscher hat am Samstag im Rahmen der "Romy-Gala" die Fortsetzung seiner ...

"Es war keine leichte Entscheidung": Das sagt Pum zu seinem Rücktritt

WIEN/FREISTADT. Noch-ÖSV-Sportdirektor Hans Pum spricht im Interview über die Hintergründe seines ...

Nach 42 Jahren ist Schluss: Hans Pum hört beim ÖSV auf

Der Mühlviertler Hans Pum wird Ende Juli als ÖSV-Sportdirektor aufhören.

Hannes Reichelt ist erstmals Vater

Ski-Star Hannes Reichelt und seine Frau Larissa wurden am Montag erstmals Eltern.

Ex-Trainer von Hermann Maier übernimmt die deutschen Abfahrer

PLANEGG/WIEN. Andreas Evers übernimmt die Leitung der deutschen Alpin-Ski-Abfahrtsherren.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS