Lade Inhalte...

Ski Alpin

"Habt Acht" statt "Hurra die Gams" in Kitzbühel

Von Christoph Zöpfl  18. Januar 2022 00:04 Uhr

"Habt Acht" statt "Hurra die Gams" in Kitzbühel
Das Heer macht einen Streifzug.

KITZBÜHEL. Zuschauer-Limit, strenge Auflagen, kein Rahmenprogramm: In der Hahnenkamm-Woche geht man auf Nummer sicher

  • Lesedauer etwa 1 Min
Die gestrige Mobilmachung des Bundesheers am Fuße des Hahnenkamms hatte zwar nichts mit der Corona-Pandemie zu tun, aber sie passte zum Stimmungsbild in Kitzbühel. Dort rüstet man sich unter strengen Auflagen für das kommende Weltcup-Spektakel mit den beiden Abfahrten am Freitag und Samstag und dem Slalom am Sonntag. Anders als am vorigen Wochenende in Wengen gibt es in der Gamsstadt ein Zuschauerlimit mit maximal tausend Fans pro Rennen auf zugewiesenen Sitzplätzen.