Lade Inhalte...

Ski Alpin

Franzose Grange hängt die Skier an den Nagel

Von nachrichten.at/apa   05. März 2021 20:38 Uhr

Franzose verdarb die Abschlussparty
Jean-Baptiste Grange gewann 2015 zum Abschluss der Ski-Weltmeisterschaft den Herren-Slalom.

PARIS. Skirennläufer Jean-Baptiste Grange, der Slalom-Weltmeister von 2011 und 2015, hat seinen Rücktritt nach Saisonende angekündigt.

Der 36-jährige Franzose feierte neun Weltcupsiege, seinen letzten vor zehn Jahren in Schladming. 2009 gewann Grange die Slalomkugel. Nach Julien Lizeroux, der seine Karriere im Jänner beendete, verliert das französische Skiteam einen weiteren Großmeister. "Nach 17 Jahren im Weltcup ist es Zeit für mich, dieses großartige Kapitel in meinem Leben zu schließen und die Skier am Ende der Saison aufzuhängen", erklärte Grange in den Sozialen Netzwerken.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Ski Alpin

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less