Lade Inhalte...

Ski Alpin

Dritter Platz im Teambewerb

20. März 2021 00:04 Uhr

Dritter Platz im Teambewerb
Franziska Gritsch

LENZERHEIDE. Nach vier turbulenten Tagen in Lenzerheide, wo Schneefall und Starknebel Abfahrten und Super-Gs vereitelt hatten, gab es gestern das erste Rennen beim Ski-Weltcupfinale.

Österreich mit Franziska Gritsch, Adrian Pertl, Katharina Huber und Fabio Gstrein landete im Teambewerb auf Rang drei. Der Sieg ging an Weltmeister Norwegen, der sich im Finale gegen Österreich-Bezwinger Deutschland durchsetzte. Einer der wenigen Stars, die sich zu einem Antreten durchringen konnten, war der Schweizer Justin Murisier, der nach dem Achtelfinal-Aus ehrliche Worte fand: "Wir Athleten haben in diesem Event aufgrund des Verletzungsrisikos mehr zu verlieren als zu gewinnen."

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Ski Alpin

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less