Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    Anmeldung
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.

gemerkt
merken
teilen

Donnerstag-Training für Matterhorn-Abfahrten abgesagt

Von nachrichten.at/apa, 09. November 2023, 13:27 Uhr
Die Wetterprognose ist auch für Freitag wenig vielversprechend. Bild: GEPA pictures/ Mario Buehner-Weinrauch (GEPA pictures)

ZERMATT/CERVINIA. Das zweite Training für die Männer-Abfahrten im alpinen Ski-Weltcup in Zermatt/Cervinia ist wegen heftigen Schneefalls abgesagt worden.

Zunächst war der Start wegen starken Windes vom Originalstart auf 3.720 Metern Seehöhe herab auf den Start des Frauen-Rennens auf 3.500 Metern verlegt worden. Zudem wurde die Beginnzeit auf 11.00 statt 11.30 geändert. Einsetzender Schneefall machte eine Durchführung des Zeitlaufes aber unmöglich.

Im ersten Training für den Bewerb in unmittelbarer Nähe des Matterhorns hatte am Mittwoch der Kärntner Otmar Striedinger die Bestzeit erzielt. Dieses Training war über die volle Distanz gefahren worden. Da die Wetterprognose für Freitag ebenfalls wenig vielversprechend ist, könnte es das einzige bis zu den Zwei-Länder-Abfahrten am Samstag und Sonntag (jeweils 11.30 Uhr/live ORF 1) gewesen sein. Ob diese stattfinden können, ist ebenfalls unklar. Als eine Ausweichoption kursiert bereits der kommende Montag.

Rennläufer Marco Schwarz nahm die Situation gelassen. "Ich stelle mich ganz normal darauf ein, dass am Wochenende Rennen stattfinden. Im Speed muss man immer ein bisschen flexibel sein, man muss mit Absagen rechnen", meinte der Kärntner. "Heute haben wir genau das Gegenteil von gestern. Gestern Traumwetter, heute schwierige Verhältnisse", bemerkte der im Vorjahr zurückgetretene Matthias Mayer, der in dieser Saison als Berater im ÖSV-Trainerstab bei mehreren Rennen dabei sein wird. Von der Pistenbeschaffenheit und von der Strecke würde dem Saisonstart jedenfalls nichts entgegenstehen, ergänzte der dreimalige Olympiasieger im Zielbereich.

Bildergalerie: Donnerstag-Training für Matterhorn-Abfahrten abgesagt

Donnerstag-Training für Matterhorn-Abfahrten abgesagt
Donnerstag-Training für Matterhorn-Abfahrten abgesagt (Foto: JEAN-CHRISTOPHE BOTT (KEYSTONE)) Bild 1/17
Galerie ansehen

"Um die Jahreszeit ist es schwierig"

"Der Wetterbericht ist jetzt ein bisschen schwierig, da muss man ehrlich sein", sagte ÖSV-Männer-Cheftrainer Marko Pfeifer. "Gestern war es supersuperschön, es hat jedem Läufer, jedem Trainer gefallen. Das Herz blüht da auf, das wäre für den Skisport sicher ein Gewinn. Aber wir wissen natürlich, um die Jahreszeit ist es schwierig auf der Höhe. Wobei sie extra Pech haben, dass das Wetter so reinzieht."

Dass Anfang November Rennen auf einem Gletscher, mit einem Start auf fast 4.000 Metern über dem Meer, durchgeführt werden sollen, steht schon seit einiger Zeit in der Kritik. Gerade der Startbereich oberhalb der Baumgrenze ist besonders exponiert und anfällig für Wetterereignisse. "Man darf einfach nicht vergessen, dass in dieser Höhenlage selbst bei sehr schönem Wetter der Wind eine Rolle spielt. Und ein bisschen fair sollte das Rennen ja dann auch noch sein", sagte Ex-Abfahrts-Star Beat Feuz der Tageszeitung Blick.

"Das müssen andere Leute entscheiden, ob sie so etwas fix im Kalender haben wollen oder nicht", erklärte dazu ÖSV-Coach Pfeifer. "Ich kann es nur für den Sport sehen, und grundsätzlich wäre es echt eine coole Sache. Die Frage ist, ob es wirklich um die Jahreszeit umsetzbar ist."

mehr aus Ski Alpin

Nach 20 Operationen: Nina Ortlieb quält sich in St. Lorenz am Mondsee für ihr Comeback

Ski: Stadlober für drei weitere Jahre als ÖSV-Präsidentin gewählt

ÖSV gegen Eliasch: FIS-Kongress in Island mit Konfliktpotenzial

Alexander Kilde nach schwerer Verletzung wieder auf Ski

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare
0  Kommentare
Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung.
Zu diesem Thema wurden noch keine Kommentare geschrieben.
Neueste zuerst Älteste zuerst Beste Bewertung
Aktuelle Meldungen