Lade Inhalte...

Ski Alpin

Die Winterspiele haben die Ski-Saison gerettet

Von Alexander Zambarloukos  21. März 2022 00:04 Uhr

Die Winterspiele haben die Ski-Saison gerettet
Manuel Feller und Michael Matt (re.) trugen ÖSV-Präsidentin Roswitha Stadlober beim Weltcup-Finale auf Schultern.

Analyse: Österreich gewann zwar den Nationencup, aber nur acht Weltcup-Rennen und keine Individualwertung.

  • Lesedauer etwa 2 Min
Österreichs Ski-Asse haben bei der Vergabe der Trophäen in den Individual-Gesamt- und -Disziplinen-Wertungen wie schon in der Saison 2019/20 keine Rolle gespielt. Die letzte Chance beim Finale in Courchevel/Meribel vergab Manuel Feller, dem nach einem dritten Platz im abschließenden Slalom 90 Punkte auf Henrik Kristoffersen und Kristall fehlten. Der Norweger machte mit Rang zwei hinter seinem Landsmann Atle Lie McGrath alles klar.