Lade Inhalte...

Eishockey

Test gegen Deutschland

Von OÖN   25. April 2019

Test gegen Deutschland
Leon Draisaitl (links) (Apa)

WIEN. Eishockey-Nationalteam bereits im WM-Fieber.

Österreichs Eishockey-Nationalteam absolviert in dieser Woche die vorletzte Testserie vor der WM ab 10. Mai in der Slowakei. Die ÖEHV-Auswahl gastiert morgen (19.30 Uhr) in Regensburg und am Samstag (20 Uhr) in Deggendorf und bekommt es in den Duellen mit dem Olympia-Zweiten Deutschland auch mit NHL-Superstar Leon Draisaitl zu tun.

Teamchef Roger Bader erhielt für das fünfte Vorbereitungscamp kräftigen Zuwachs. Sieben Spieler von Salzburg sind neu dabei. "Wir wollen in den beiden Spielen gegen Deutschland den nächsten Schritt in unserer Entwicklung machen, spielerisch wie auch taktisch", erklärte Bader.

Das komplette WM-Team wird der Teamchef erst beim abschließenden Trainingslager (ab nächstem Mittwoch) zur Verfügung haben. Noch fehlen Michael Raffl von den Philadelphia Flyers, der einzige NHL-Legionär im rot-weiß-roten WM-Kader, und rund ein halbes Dutzend Spieler der beiden EBEL-Finalisten KAC und Vienna Capitals. Salzburg-Verteidiger Layne Viveiros hat aus gesundheitlichen Gründen abgesagt.

Deutschland, im Vorjahr sensationell Olympia-Zweiter, tritt mit den drei NHL-Spielern Korbinian Holzer (Anaheim Ducks), Dominik Kahun (Chicago Blackhawks) und Leon Draisaitl (Edmonton Oilers) an. Der 23-jährige Draisaitl war der zweitbeste NHL-Torschütze in dieser Saison. Mit seinen 50 Treffern wurde der Edmonton-Oilers-Stürmer nur von Alexander Owetschkin (51) übertrumpft.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Eishockey

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less