Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 15. Februar 2019, 21:02 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Freitag, 15. Februar 2019, 21:02 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Eishockey

Meister Salzburg sicherte sich Dienste von Herburger

SALZBURG. Der österreichische Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat am Montag die Verpflichtung von ÖEHV-Teamstürmer Raphael Herburger bekannt gegeben.

Raphael Herburger Bild: GEPA pictures/ Matic Klansek

Der 27-jährige Stürmer wechselt von Biel, wo er die vergangenen drei Saisonen gespielt hat, in die Mozartstadt. "Salzburg ist die Top-Adresse in Österreich", zeigte sich der 61-fache Teamspieler angetan von seinem neuen Arbeitgeber.

Unterdessen gab Salzburg bekannt, dass Brett Sterling den Club verlassen wird. Der 32-jährige US-Amerikaner stellte mit 42 Toren in der abgelaufenen Saison einen Clubrekord auf. Er wird ab nächster Saison in der nordamerikanischen AHL spielen.

Etliche bestehende Verträge wurden verlängert. Luka Gracnar, Axel Feichter, Alexander Pallestrang, Layne Viveiros, Matthias Trattnig, Zdenek Kutlak, Alexander Rauchenwald, Alexander Cijan, Manuel Latusa, Ryan Duncan, Daniel Welser, Peter Hochkofler, Andreas Kristler, John Hughes und Florian Baltram werden auch in der kommenden Saison für Salzburg auflaufen. 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa (prinz) 02. Mai 2016 - 20:56 Uhr
Mehr Eishockey

Zagrebs trostloser Liga-Ausstieg

LINZ. Wer viele Black-Wings-Tore und noch einmal Zagrebs "Bären" sehen möchte, sollte sich am Freitag ...

Traunsee-Sharks drehten auf: Vom 5. auf den 3. Platz

GMUNDEN. Gmundner Eishockey-Haie stehen in den Playoffs.

Eishockey: Salzburg entging in "Overtime" EBEL-Niederlage gegen VSV

GRAZ/ SALZBURG. Österreichs Eishockey-Meister Red Bull Salzburg und die Graz 99ers haben am Sonntag ...

Saison-Ende für Ex-Linz-Eishockeycrack

VILLACH / GRAZ. Nach Erik Kirchschläger bleibt das Verletzungspech auch Patrick Spannring treu.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS