Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 17. Juli 2018, 11:22 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Dienstag, 17. Juli 2018, 11:22 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Eishockey

Innsbruck sicherte mit 7:1-Kantersieg zweiten Platz

INNSBRUCK. Der HC Innsbruck hat am Samstag mit einem 7:1 (1:0,3:0,3:1) über Znojmo in der 7. Runde der Erste Bank Eishockey-Liga seinen zweiten Tabellenplatz abgesichert.

Für die "Haie" war es im vierten Heimspiel der ebensovielte Sieg. Die Innsbrucker bleiben damit erster Verfolger der bisher überlegenen Vienna Capitals, die mit einem Spiel weniger vier Punkte vor Innsbruck liegen.

Die Hausherren starteten zunächst nicht nach Wunsch und erzielten gegen den Spielverlauf das 1:0 (7.) durch Mitch Wahl, der in der Folge noch zwei weitere Treffer beisteuern sollte. Nach einem überlegenen Mitteldrittel schaffte Colton Yellow Horn in der 46. zwar noch den Ehrentreffer zum 1:4, von einer Aufholjagd war aber keine Rede. Im Gegenteil: Innerhalb von 2:35 Minuten erhöhten die Innsbrucker noch auf 7:1, den letzten Treffer erzielte Wahl in der 58. Minute.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 30. September 2017 - 21:54 Uhr
Mehr Eishockey

Ehemaliger ÖEHV-Nationalspieler Podloski gestorben

WIEN. Der frühere österreichische Eishockey-Nationalspieler Ray Podloski ist mit 52 Jahren an den Folgen ...

Schweden gewann WM-Finale gegen Schweiz

KOPENHAGEN. In einem umgekämpften und dramatischen Finale hat sich Schweden den Titel bei der 82.

Eishockey-WM: Schweiz besiegt überraschend Kanada

KOPENHAGEN. Die Schweiz hat die Sensation geschafft und ist gegen Kanada ins Finale der ...

Hut ab vor der Schweiz

KOPENHAGEN. Eidgenossen spielen um Eishockey-WM-Medaille.

KAC-Spieler wegen schwerer Körperverletzung verurteilt

KLAGENFURT. Wegen schwerer Körperverletzung ist am Donnerstag ein 21-jähriger Eishockeyspieler des KAC zu ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS