Lade Inhalte...

Black Wings

Programmierfabrik unterstützt Linzer Eishockey-Nachwuchs

Von nachrichten.at/prinz   23. April 2022 00:50 Uhr

LINZ. Die Steel Wings freuen sich über eine finanzielle Unterstützung des Linzer IT-Unternehmen.

Die Linzer Programmierfabrik ist neuer Partner der Steel Wings Linz. Der Eishockey-Nachwuchs darf sich über eine finanzielle Unterstützung freuen. Programmierfabrik-Gründer und -Geschäftsführer Wilfried Seyruck: "Kinder und Jugendliche haben besonders unter den mit der Pandemie einhergegangenen Einschränkungen gelitten. Die Funktionäre der Steel Wings haben trotzdem alles getan, um den Kindern das Eishockeyspielen zu ermöglichen. Und ein solches Engagement verdient Unterstützung, weil damit ein wichtiger Beitrag zum physischen und psychischen Wohlergehen von Kindern und Jugendlichen geleistet wurde."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung