Lade Inhalte...

Ouzas unterschrieb in Fehervar, Schofield vor Verlängerung

Von Markus Prinz   06.Mai 2019

Trainingsauftakt bei den Liwest Black Wings Linz
Mike Ouzas

Die Ungarn haben das am Montagnachmittag auf der Vereinshomepage bekannt gegeben. Ouzas unterschrieb einen Vertrag für die kommenden zwei Jahre. Damit wird der Ex-Linzer für das dritte EBEL-Team auf das Eis steigen. Zwei Jahre nach seinem Engagement bei Medvescak Zagreb wechselte der Kanadier, der auch die kroatische Staatsbürgerschaft besitzt, an die Untere Donaulände zu den Black Wings. Nach sechs Jahren wurde der Vertrag nach der abgelaufenen Saison nicht mehr verlängert.

Schofield vor Verlängerung in Linz

Stürmer Rick Schofield steht Medienberichten zufolge vor einer Verlängerung bei den Black Wings. Offenbar sollen auch andere EBEL-Teams am Kanadier dran gewesen sein, die Entscheidung sei aber für ein weiteres Jahr pro Linz ausgefallen. Eine offizielle Stellungnahme des Vereins ist derzeit noch ausständig.

Rege Aktivitäten auf dem Transfermarkt

Fehervar hatte sich erst kürzlich mit Andrew Yogan von den Innsbrucker Haien verstärkt. Außerdem sind in der neuen Saison Scott Timmins (Dornbirn), Mikko Lehtonen (Zagreb) und Dylan Busenius die Teamkollegen von Mike Ouzas. Wien muss sich von den beiden Topscorern Chris Desousa (Finnland) und Peter Schneider (Schweiz) trennen. Meister Klagenfurt gibt Mitch Wahl und Robin Gartner ab. Znojmo trennt sich von einigen Leistungsträgern wie Jan Lattner (Innsbruck), Nicolas Hlava (Karlovy Vary) Erik Nemec, Marek Kalus, Allan McPherson, Dominik Tejnor, Mikko Vainonen und Patrik Parkkonen (alle unbekannt).

copyright  2019
13. November 2019