Lade Inhalte...

Black Wings

Black Wings gaben Rote Laterne an Pustertal ab

Von nachrichten.at/apa   06. November 2021 20:19 Uhr

Black Wings gaben Rote Laterne an Pustertal ab

Bildergalerie ansehen

Bild 1/33 Bildergalerie: Black Wings gaben Rote Laterne an Pustertal ab

WIEN. Die Black Wings Linz haben den letzten Platz in der ICE-Eishockeyliga verlassen.

Die Linzer entschieden am Samstag das Kellerduell gegen HC Pustertal mit 1:0 für sich und gaben die Rote Laterne an die Südtiroler ab. Im zweiten Duell des unteren Tabellendrittels gewannen die Graz99ers gegen Dornbirn mit 4:3 und überholten damit die Vorarlberger.

In Linz feierten die Interimstrainer Mark Szücz und Jürgen Penker im zweiten Spiel den ersten Sieg. Die Entscheidung fiel Sekunden vor der zweiten Pause, als Brian Lebler den Puck über die Linie stocherte. Damit beendeten die Linzer ihre Negativserie von zuletzt sechs Niederlagen. Für Pustertal setzte es die zehnte Pleite hintereinander.

In Graz leitete Lukas Kainz mit dem Tor zur 3:1-Führung der 99ers eine spannende Schlussphase ein, in der die Dornbirner bis zuletzt um das Ende der nun schon sieben Spiele währenden Niederlagenserie kämpften.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less