Lade Inhalte...

Black Wings

Black Wings weiterhin nicht in Match-Verfassung

Von nachrichten.at   05. Januar 2022 14:19 Uhr

Black Wings unterlagen Leader Salzburg

LINZ. Die Black Wings mussten am Mittwoch auch das Heimspiel gegen Salzburg absagen.

Die Eishockeyliga kämpft sich weiterhin mit Absagen durch das Corona-Virus ab. Davon sind auch die Steinbach Black Wings betroffen, bei denen mittlerweile zwölf Spieler positiv auf Covid19 getestet worden sind. Folgerichtig wurde das Heimspiel gegen Salzburg am Donnerstag abgesagt. Auch das Auswärtsspiel am 9. Jänner beim HC Pustertal wackelt. Aktuell sei eher nicht davon auszugehen, dass die Linzer am Sonntag in den Spielbetrieb zurückkehren können.

Die Probleme mit dem Coronavirus hat man aber auch anderorts: Ljubljana wurde von der slowenischen Regierung in die Quarantäne geschickt, in Fehervar und Innsbruck soll es - Gerüchten zufolge - ebenfalls mehrere positive Tests gegeben haben. Während in Linz sehr offen (aber für die einzelnen Spieler trotzdem diskret) mit dem Thema umgegangen wird, gibt die Liga als Grund für die Spielabsagen nur "medizinische Vorsichtsmaßnahmen" an.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare