Lade Inhalte...

Black Wings präsentieren neuen US-Stürmer

Von nachrichten.at   14.Mai 2019

Neuzugang Justin Florek darf in Zukunft am Eis an der Unteren Donaulände jubeln.

Der US-Amerikaner Justin Florek kommt aus der DEL, wo er in den letzten beiden Jahren für die Iserlohn Roosters auf Punktejagd gegangen war. In der vergangenen Saison war der Stürmer, der diese Woche 29 Jahre alt wird, dort auch der Kapitän der Mannschaft.

Mit seinen 1,93 Metern Größe und einem Gewicht von 93 kg kann Florek echte Gardemaße aufbieten, die er vor seinem DEL Engagement auch in der AHL zum Einsatz brachte. Vor Iserlohn waren die Milwaukee Admirals, das Farmteam der Nashville Predators, Arbeitgeber des Neo-Linzers. Insgesamt stand er 399 Mal in der AHL im Einsatz und brachte es dabei auf 65 Tore, sowie 90 Assists. Zehn Mal wurde Florek auch in der NHL eingesetzt – 2 Tore, 1 Assist waren die Ausbeute des großgewachsenen Stürmers für die Boston Bruins, die ihn im Jahr 2010 in Runde 5 des NHL Drafts gezogen hatten.

Der Neuzugang der Black Wings wird wie der Rest seiner Kollegen Anfang August in Linz erwartet und kann von den Fans erstmals am 6. August am Eis beobachtet werden. Dann steigt in einer Abendsession das offiziell erste Eistraining der Linzer in der noch im Umbau befindlichen Eis-Arena.

Überraschung in Kaderplanung

Kevin Kapstad wird den Linzer Club der Erste Bank Eishockey Liga hingegen verlassen. Der 33-jährige Verteidiger ersuchte um Auflösung seines Vertrages, er wird wegen eines schweren Schicksalsschlages in der Familie seine Karriere beenden.

„Auf Grund der Umstände, die zu dieser Entscheidung führten verstehen wir diesen Schritt aber und unterstützen Kevin selbstverständlich mit allen uns möglichen Mitteln“, gab Manager Christian Perthaler in einer Aussendung bekannt.

copyright  2019
16. Oktober 2019