Lade Inhalte...

Black Wings

Black Wings müssen in Wien erste Saison-Niederlage einstecken

Von Markus Prinz  02. Oktober 2020 22:10 Uhr

bilder_markus
Der Wiener Colin Campbell bereitete der Linzer Defensive Schwierigkeiten.

WIEN. Die Black Wings 1992 mussten sich den Vienna Capitals mit 3:5 geschlagen geben.

Drittes Spiel, erste Niederlage. Nach zwei Auftaktsiegen setzte es für die Black Wings in Runde drei den ersten Dämpfer. Die Vienna Capitals, die die Saison mit einem 7:2-Auswärtssieg gegen Bratislava eröffnet hatten, waren von Beginn an bissig, Linz konnte im buchstäblich kaum Schritt halten. Bereits in der 3. Minute eröffnete Colin Campbell das Spiel, das zu einem Offensivspektakel werden sollte. Doch trotz großer Dominanz im ersten Abschnitt konnten die Wiener die Führung auf der Anzeigetafel nicht weiter erhöhen. Es sollte bis in die 22. Minute dauern, bis ein weiterer Treffer fiel. Brian Lebler schoss die wie ausgewechselten Linzer zum 1:1 ausgleich. Linz zeigte sich eisläuferisch verbessert und spielte sich gute Chancen heraus. Der zweite Treffer von Campbell an diesem Abend brachte in der 35. Minute einen kurzen Dämpfer. Kurz deshalb, weil Brian Lebler in derselben Minute ebenfalls zum zweiten Mal traf und das Spiel erneut ausglich. Nur eine weitere Spielminute später bezwang der Wiener Dominic Hackl den starken David Kickert im Tor zum dritten Mal und erzielte damit die 3:2-Führung für die Gastgeber.

Je länger die Partie dauerte, desto müder wirkte die erste Linzer Parade-Linie. Trotzdem konnte Julian Pusnik einen Kragl-Schuss ins Tor ablenken und damit die Partie erneut ausgleichen (3:3, 49.). Nachdem Sebastien Piche das Spielgerät bei einem Schuss ins Gesicht bekam und verletzt in die Kabine musste, erhöhten die Capitals durch Verteidiger Jerome Leduc auf 4:3 (52.). Nur eine Minute später setzte Stürmer Ty Loney per Bauerntrick das 5:3 und damit den Schlusspunkt in einer abwechslungsreichen Partie, die verdeutlichte, dass Linz heuer die Tiefe im Kader fehlt. Die Stürmer der zweiten und dritten Reihe müssen einen Schritt nach vorne machen, sonst könnten sich Abende wie dieser bald wiederholen. Eine erste Gelegenheit dazu bietet sich am Sonntag vor eigenem Publikum gegen den Villacher SV (16:30 Uhr, live auf Puls24).

Wien ist neuer Spitzenreiter

Durch die Niederlage in Wien wechselte die Tabellenführung in der ICE Hockey League: Neuer Spitzenreiter sind die siegreichen Capitals, die aber bereits am morgigen Samstag von Red Bull Salzburg (daheim gegen Bratislava) zumindest gleichziehen können. Ebenfalls sechs Punkte am Konto hat der KAC, der sich in Fehervar durch vier Tore von Nick Petersen mit 4:1 durchsetzen konnte. Das Debüt des HCB Südtirol im Tiroler Derby mit dem HC Innsbruck endete mit einem 6:1-Kantersieg für den Vorjahres-Viertelfinalisten. Die Graz 99ers unterlagen vor eigenem Publikum Dornbirn mit 1:2. 

"Wir sind fast nur gestanden"

Die Reaktionen zum Auswärtsspiel der Black Wings in Wien:

Goalie David Kickert: "Wien ist gut in die Partie reingestartet, ist besser eisgelaufen und hat am Ende verdient gewonnen. Sie sind in jeden Zweikampf reingegangen, wir sind fast nur gestanden. Wir müssen mehr eislaufen. In den ersten beiden Spielen hatten wir Glück, aber auch da hätte es mehr Gegentreffer geben können."

Trainer Pierre Beaulieu: "Wir sind nicht konsequent genug gewesen, sind vom Gameplan abgekommen und haben das Puck-Managing vernachlässigt. Wien war im 5-gegen-5 besser, wir hätten es einfacher spielen müssen. David hat mit seiner Kritik recht, wir müssen mehr kämpfen und in den Spielen gegen so gute Teams wie Wien körperlich präsenter auftreten."

Kapitän Brian Lebler nach seinen beiden Toren in der zweiten Drittelpause: "Wir spielen viel zu soft und deshalb ist es derzeit nicht gut genug. Wir müssen einfach spielen und die Scheibe zum Tor bringen."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Markus Prinz

Markus Prinz
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less