Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.
    '
gemerkt
merken
teilen

Black Wings mit großem Herz und starker Moral

Von Alexander Zambarloukos, 15. Oktober 2023, 20:24 Uhr
Black Wings mit großem Herz und starker Moral
Die Black-Wings-Trainer Mark Szücs, Philipp Lukas und Jürgen Penker mit 50 Pucks für einen guten Zweck Foto: Markus Prinz

Eishockey: Die Linzer nähern sich nach dem 5:2-Sieg in Wien der Spitze. Sie haben in den jüngsten acht Matches gepunktet

Als die Steinbach Black Wings vor dem Eishockey-Saisonauftakt kein Geheimnis aus ihren Titelambitionen machten, runzelten Außenstehende ungläubig die Stirn und fühlten sich in ihrer Skepsis nach dem Stotterstart bestätigt. Doch jetzt läuft das Werkl auf Hochtouren, die Linzer haben einen echten Lauf und sind auf Tuchfühlung zur Spitze. Seit 29. September hat das Team von Philipp Lukas in acht Spielen in Folge gepunktet (darunter sechs Siege), am Sonntag gewannen die Oberösterreicher bei schwächelnden Vienna Capitals überzeugend 5:2 (1:1, 2:0, 2:1).

Superstürmer Graham Knott hatte bei vier Toren seinen Schläger im Spiel – drei bereitete der 26-jährige Kanadier vor, für den Schlusspunkt ins leere Netz der Wiener (59.) zeichnete er höchstpersönlich verantwortlich. Knott führt jetzt die Scorerwertung der ICE Hockey League an, in elf Partien gelangen ihm elf Volltreffer und acht Assists. Das ist eine überragende Ausbeute.

Black Wings mit großem Herz und starker Moral
Die Black Wings waren in Wien besser strukturiert. Bild: martina bednar

500 Euro gespendet

"Der Anfang war schwierig, wir sind dreimal in Unterzahl und 0:1 in Rückstand geraten. Dann haben wir einen Weg gefunden, im Spiel voranzugehen, unsere Stärken auszuspielen und auch im Powerplay zu treffen. Ich bin sehr happy", sagte Lukas, der vor dem Eröffnungsbully mit seinen Assistenten Mark Szücs und Jürgen Penker 50 von insgesamt 700 aufgelegten und speziell designten Pucks in Empfang genommen hatte. Markus Prinz, der Mister Liveticker der OÖN, hat das im Bild festgehalten.

Die Black Wings ließen sich nicht lumpen und kauften den Wienern um insgesamt 500 Euro jene Scheiben ab, deren Erlös der Familie des an der unheilbaren Nervenkrankheit ALS erkrankten ehemaligen Capitals-Verteidigers Ales Kranjc (42) zugutekommen wird. Die vorbildliche Linzer Eishockeyfamilie hilft nicht zum ersten Mal Menschen in Not, das zählt mehr als jeder Sieg. "Bei aller Rivalität, die die beiden Mannschaften über die vielen unvergessenen Duelle miteinander verbindet, möchten wir unseren Teil zu dieser Aktion beitragen", sagte Black-Wings-Präsident Peter Nader.

Mehr zum Thema
bilder_markus
Black Wings

5:2 - Black Wings feierten Auswärtssieg bei den Vienna Capitals

WIEN. Die Steinbach Black Wings gewannen am Sonntagabend ihr Gastspiel in Wien überzeugend mit 5:2. Der Liveticker zum Nachlesen:

Gestern trafen Wien und Linz übrigens zum exakt 150. Mal aufeinander, für die Oberösterreicher, die 2010 die legendäre Play-off-Halbfinalserie nach 0:3-Rückstand noch sensationell 4:3 gewonnen hatten, sprang der 77. Sieg heraus. Klar, dass die Schlachtenbummler "Super Linza, super Linza, heyhey" skandierten.

Neben Knott trugen sich Emilio Romig (19.), Matt MacKenzie (33./pp), Shawn St. Amant (36./pp) und Sean Collins (41.) in die Schützenliste ein.

mehr aus Black Wings

Die Black Wings zogen die richtigen Lehren

Villach setzte den Linzer Meistertrainer vor die Tür

7:8 nach Penalty-Shootout: Linz gab in Asiago wichtige Punkte ab

1:2 - Black Wings mussten sich bei Fehervar geschlagen geben

Autor
Alexander Zambarloukos
Redakteur Sport
Alexander Zambarloukos
Lädt

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

2  Kommentare
2  Kommentare
Aktuelle Meldungen