Lade Inhalte...

Black Wings

6:5 nach Verlängerung: Black Wings feiern ersten Saisonsieg beim Meister

Von Markus Prinz  08. Oktober 2021 22:11 Uhr

bilder_markus
Sie können es doch noch - Die Black Wings feiern einen 6:5-Sieg nach Verlängerung bei Meister KAC.

KLAGENFURT. Die Steinbach Black Wings Linz können es ja doch noch - der Gastauftritt bei Meister und Rekordchampion KAC wird zu einer Hochschaubahn der Gefühle, hält aber mit dem ersten Saisonsieg ein versöhnliches Ende bereit. Der Liveticker vom 6:5-Overtime-Sieg der Linzer zum Nachlesen:

Klagenfurter AC - Black Wings Linz


Klagenfurter AC
Black Wings Linz
Erstes Bully: 08.10. - 19:30
 
1. Ganahl (1:0)
16. Koch (2:1)
31. Petersen (3:2)
58. Ticar (4:5)
58. Koch (5:5)
 
12. Gaffal (1:1)
25. Pelletier (2:2)
39. Schnetzer (3:3)
45. Dzerins (3:4)
49. Lebler (3:5)
64. Pelletier (5:6)
 
Aktualisierung läuft
Aktualisierung starten

  • Alle
  • Tor
  • Penaltys
Live-Kommentar

  Servus und schönen Abend!
  Für heute möchten wir uns für's Mitlesen bedanken und noch einen schönen Start ins Wochenende wünschen.
  Für die Linzer geht es am Sonntag mit einem weiteren Auswärtsspiel in Bratislava weiter. Wir melden uns wieder per Liveticker - ab 14 Uhr.
  Vielleicht wichtiger als der Zuwachs am Punktekonto ist das gewonnene Selbstvertrauen.
  Die Black Wings nehmen zwei Punkte mit nach Hause in die Stahlstadt. Es ist dies der erste Sieg in dieser Saison.
  64.
Tooooooooooooooooor für die Black Wings! Rotter und Gregorc auf Pelletier und der überwindet Dahm zum 6:5!
  64.
Der KAC nimmt viel Zeit von der Uhr und holt sogar ein Bully im Angriffsdrittel heraus.
  64.
Die Rotjacken befreien sich.
  63.
Lebler mit dem Schuss, aber die Scheibe wird neben das Tor gelenkt.
  63.
Strong fängt einen Pass von Umicevic ab. Wichtig für den KAC.
  63.
Die Linzer in Position.
  62.
Lukas Haudum sitzt die Bankstrafe für den KAC ab.
  62.
Time-Out Black Wings.
  62.
Klagenfurt holt einen vierten Spieler auf das Eis. Es gibt eine Strafe gegen die Kärntner.
  62.
Gegenüber gibt's die Chance für Roach, aber der feuert knapp daneben.
  61.
Ticar kommt zum Abschluss, aber Coreau hält.
  61.
Gespielt wird - das wissen Sie natürlich - 3-gegen-3.
  Die Verlängerung hat begonnen.
  Beide Teams haben sich diesen Punkt heute verdient. Ein Punkt in der Tabelle ist den Linzern damit sicher. Trotzdem ist es doch bitter, wie der KAC innerhalb kürzester Zeit zweimal zurückschlagen konnte.
  Das 3. Drittel ist zu Ende, es geht in die Verlängerung.
  60. (3. Drittel)
Die Spieler lassen die Zeit herunterlaufen.
  60. (3. Drittel)
Rotter und Dzerins mit Schüssen, Dahm hält aber.
  59. (3. Drittel)
Chancen auf beiden Seiten.
  59. (3. Drittel)
Lebler kommt im Angriff nicht zum Abschluss.
  58. (3. Drittel)
Wieder der KAC. Diesmal hält Coreau.
  58. (3. Drittel)
Doppelpack Klagenfurt! Koch zieht nach einem Abpraller aus praktisch unmöglichem Winkel volley ab und trifft zum 5:5!
  58. (3. Drittel)
Der KAC gleich wieder im Angriff.
  58. (3. Drittel)
Das werden jetzt heiße zweieinhalb Minuten.
  58. (3. Drittel)
Gestocher vor dem Gehäuse der Linzer, Ticar behält die Übersicht und netzt ein zum 4:5.
  57. (3. Drittel)
Für Punktezuwachs sieht es heute einmal sehr gut aus. Ob es der erste Sieg wird? Die nächsten drei Minuten entscheiden darüber.
  57. (3. Drittel)
Die Linzer spielen das jetzt nicht ungeschickt. Sie lassen die Scheibe zirkulieren.
  56. (3. Drittel)
Guter Angriff der Klagenfurter, die Scheibe kommt aber nicht auf das Tor.
  56. (3. Drittel)
Jetzt kommen die Fans noch einmal ein bisschen. "KAC" rufen sie sich auf den gegenüberliegenden Tribünen zu.
  56. (3. Drittel)
Kristler mit gutem Forechecking.
  55. (3. Drittel)
Kragl ist wieder da!
  55. (3. Drittel)
Pelletier lenkt einen Schuss neben das Tor.
  54. (3. Drittel)
Noch immer der KAC. Sehr dominant.
  54. (3. Drittel)
Die Linzer befreien sich. Die Scheibe ist draußen.
  53. (3. Drittel)
Ein Stürmer wischt über die Scheibe am langen Eck. Da hatten die Linzer Glück.
  53. (3. Drittel)
Die Linzer können sich befreien.
  53. (3. Drittel)
Siebeneinhalb Minuten geht's noch.
  53. (3. Drittel)
Power Break vor Powerplay KAC.
  53. (3. Drittel)
Kragl muss nach einem Bandencheck für zwei Minuten in die Kühlbox.
  53. (3. Drittel)
Strafe angezeigt. Diesmal wieder gegen Linz.
  53. (3. Drittel)
Maier mit einem weiteren gewonnenen Zweikampf. Ganz stark.
  52. (3. Drittel)
Der KAC ist wieder komplett.
  52. (3. Drittel)
Kristler ist wieder auf dem Eis. Ein gutes Zeichen.
  51. (3. Drittel)
Umicevic mit dem Fehler an der Blauen Linie, Strong trifft aber bei einem Gegenangriff nicht auf das Tor der Linzer.
  51. (3. Drittel)
Rotter auf Lebler, aber diesmal kann Dahm abwehren.
  50. (3. Drittel)
Postma muss raus. Powerplay Black Wings!
  50. (3. Drittel)
Strafe angezeigt. Wieder gegen den KAC.
  50. (3. Drittel)
Für Brian Lebler war es übrigens der 30. Treffer gegen den KAC. Im 55. Spiel.
  49. (3. Drittel)
Tooooooooooooooooooor für die Black Wings! Lebler zieht ab und trifft zum 5:3! Das bringt den Linzern eine gute Ausgangslage für die letzten 10 Minuten im Schlussdrittel.
  49. (3. Drittel)
Kristler steht wieder. Ein Linzer reklamiert, dass da ein Cross-Check im Spiel war. Es bleibt aber beim einfachen Überzahlspiel.
  49. (3. Drittel)
Ein Linzer bleibt am Eis liegen.
  49. (3. Drittel)
Obersteiner legt Lebler und muss dafür in die Kühlbox. Powerplay Black Wings!
  48. (3. Drittel)
Power Break.
  48. (3. Drittel)
Strafe angezeigt - diesmal gegen den KAC.
  47. (3. Drittel)
Pelletier hinter dem Tor der Klagenfurter, aber er bringt die Scheibe nicht in den Slot.
  47. (3. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Linzer. Klagenfurt agiert sehr dominant.
  46. (3. Drittel)
Der KAC wieder im Angriff.
  46. (3. Drittel)
Ganahl tankt sich durch, Maier stoppt ihn, aber ob das fair war? Die Referees sehen von einer Strafe ab.
  45. (3. Drittel)
Jetzt gilt es, diese Führung zu behaupten.
  45. (3. Drittel)
Toooooooooooor für die Black Wings! Umicevic wunderschön auf Lebler und der noch schöner quer auf auf Andris Dzerins, der am langen Eck nur einschieben muss. Erstmalige Führung für die Black Wings!
  44. (3. Drittel)
Lebler ist wieder da.
  44. (3. Drittel)
Linz bringt die Scheibe raus.
  44. (3. Drittel)
Der KAC spielt ein gutes Kombinationsspiel.
  43. (3. Drittel)
Gestocher vor Coreau, die Linzer können klären.
  43. (3. Drittel)
Linz kann sich befreien.
  43. (3. Drittel)
Die erste Strafe von Lebler ist abgelaufen. Noch zwei Minuten in Unterzahl.
  42. (3. Drittel)
Romig blockt einen Schuss von Haudum.
  42. (3. Drittel)
Linz wieder sehr passiv.
  41. (3. Drittel)
Die Black Wings bringen die Scheibe raus.
  41. (3. Drittel)
Coreau greift zweimal wichtig ein.
  41. (3. Drittel)
Der KAC kombiniert.
  41. (3. Drittel)
Der KAC startet wie erwähnt mit einem Powerplay.
  Die Pause ist vorbei, das 3. Drittel beginnt.
  Die Spieler kommen in wenigen Sekunden zurück auf das Eis.
  In 10 Minuten geht's weiter.
  So, jetzt in die Pause. Die Linzer waren im zweiten Abschnitt besser und eigentlich ebenbürtig, wenn man die doch zahlreichen Unterzahlsituationen ausklammert. Der KAC war dreimal in Führung, dreimal konnten die Black Wings ausgleichen. Schon allein das kann eine Moralinjektion sein. Die wird es aber auch brauchen, denn Linz startet das Schlussdrittel mit knapp vier Minuten in Unterzahl.
  39. (Pause nach dem 2. Drittel)
Ramon Schnetzer hat in der 39. Minute getroffen, der Treffer hat aber offenbar bei uns im Liveticker nur kurzfristig Anerkennung gefunden. Darum hier jetzt die nachträgliche Eintragung.
  Wo ist der Treffer von Schnetzer jetzt? Unser System spielt uns einen Streich...
  Das 2. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  40. (2. Drittel)
Lebler muss für zwei plus zwei Minuten in die Kühlbox, weil er ziemlich offensiv gegen die Schiedsrichter redet.
  40. (2. Drittel)
Es gibt wieder eine Strafe gegen Lebler. Diesmal war's aber genau nichts.
  39. (2. Drittel)
Umicevic bringt die Scheibe vor das Tor, ein Schläger des KAC ist aber dazwischen.
  39. (2. Drittel)
Klagenfurt kommt wieder, bleibt aber diesmal vor dem Abschluss hängen.
  38. (2. Drittel)
Ein Stock ist in der Bande hängen geblieben und muss erst befreit werden.
  38. (2. Drittel)
Die vierte Linie der Black Wings ist drauf.
  37. (2. Drittel)
Zweimal mit Fehlern im Spielaufbau.
  37. (2. Drittel)
Umicevic vor das Tor, aber es findet sich kein Abnehmer.
  36. (2. Drittel)
Lebler ist wieder da.
  36. (2. Drittel)
Pusnik verteidigt zweimal richtig gut gegen Haudum.
  36. (2. Drittel)
Linz wieder sehr passiv in dieser Unterzahl.
  35. (2. Drittel)
Der KAc mit einem beeindruckenden Überzahlspiel bis hierher.
  35. (2. Drittel)
Ticar auf Fraser in die Mitte, aber Coreau wehrt ab.
  34. (2. Drittel)
Wieder muss Lebler raus. Powerplay KAC.
  34. (2. Drittel)
Strafe angezeigt. Wieder gegen Linz.
  34. (2. Drittel)
Haudum bekommt einen Pass in den Slot, kann die Scheibe aber nicht an Coreau vorbei bringen.
  33. (2. Drittel)
Bretschneider auf Lahoda, aber die Scheibe verspringt ihm beim Abschlussversuch.
  33. (2. Drittel)
Gaffal auf Romig, aber der bringt die Scheibe nicht auf das Tor.
  33. (2. Drittel)
Power Break.
  32. (2. Drittel)
Geier zieht ab, Coreau hält aber sicher.
  32. (2. Drittel)
Unerlaubter Weitschuss der Gastgeber.
  32. (2. Drittel)
Die Linzer arbeiten wieder nach vorne.
  31. (2. Drittel)
Schneller Angriff, schöne Kombination und dann netzt Petersen zum 3:2 für die Rotjacken ein.
  31. (2. Drittel)
Und dann noch einmal Pusnik.
  31. (2. Drittel)
Romig bringt die Scheibe raus.
  31. (2. Drittel)
Der KAC kommt in Position. Mal schauen, was die Kärntner daraus machen.
  30. (2. Drittel)
Rumble musste bei einem schnellen Angriff der Klagenfurter die Notbremse ziehen. Die Strafe geht in Ordnung.
  30. (2. Drittel)
Strafe gegen Linz angezeigt.
  30. (2. Drittel)
Der KAC ist wieder komplett.
  29. (2. Drittel)
Rotter vor das Tor, aber Dzerins kann Dahm nicht überwinden.
  29. (2. Drittel)
Lebler kommt nicht zum Abschluss. Hundertpfund hat gut verteidigt.
  28. (2. Drittel)
Die Linzer noch nicht richtig in Position.
  28. (2. Drittel)
Der KAC bringt die Scheibe raus.
  28. (2. Drittel)
Bruggisser muss in die Kühlbox. Powerplay Black Wings!
  28. (2. Drittel)
Rotter holt eine Strafe heraus.
  28. (2. Drittel)
Kristler mit einem Schuss, Dahm ist aber auf dem Posten.
  28. (2. Drittel)
Power Break.
  28. (2. Drittel)
Schuss von Umcievic, aber Dahm hält. Gute Chance.
  27. (2. Drittel)
Aber der KAC kommt wieder - über Haudum.
  27. (2. Drittel)
So etwas könnte jetzt einen Boost geben für die Linzer.
  27. (2. Drittel)
Linz wieder komplett.
  26. (2. Drittel)
Ein Klagenfurter trifft das leere Tor der Linzer nicht. Coreau war da nicht schnell genug von einer Seite zur anderen unterwegs.
  26. (2. Drittel)
Weiter Powerplay für den KAC.
  25. (2. Drittel)
Damit haben die Black Wings mehr Unterzahl- als Powerplaytore in dieser Saison erzielt. Für Pelletier ist es der erste Saisontreffer.
  25. (2. Drittel)
Tooooooooooooooooooor für die Black Wings! Pelletier trifft in Unterzahl nach schönem Konter zum 2:2.
  25. (2. Drittel)
Koch mit einem Schuss, viel hat da nicht gefehlt.
  25. (2. Drittel)
Die Strafe wird für ein Haken ausgesprochen. Kann man so wahrscheinlich geben.
  24. (2. Drittel)
Schnetzer muss raus. Powerplay KAC.
  24. (2. Drittel)
Strafe angezeigt.
  24. (2. Drittel)
Die Linzer verlieren die Scheibe im Aufbau.
  24. (2. Drittel)
Pusnik zieht ab, aber Dahm wehrt ab.
  23. (2. Drittel)
Der KAC läuft ins Abseits.
  23. (2. Drittel)
Dzerins hat die Scheibe, aber sie geht hinter dem Tor der Kärntner verloren.
  22. (2. Drittel)
Die erste Garnitur ist auf dem Eis. Lebler läuft sich aber fest.
  22. (2. Drittel)
Lebler ist wieder da.
  21. (2. Drittel)
Ticar kann ein Zuspiel in der Mitte nicht annehmen.
  21. (2. Drittel)
Der KAC macht gut Druck.
  21. (2. Drittel)
Lebler sitzt noch auf der Strafbank. Der KAC beginnt mit einem Powerplay.
  Die Pause ist vorbei, das 2. Drittel beginnt.
  Die Spieler sind zurück auf dem Eis.
  In 10 Minuten geht es hier weiter.
  Einen besonderen Gruß dürfen wir heute auch noch ausrichten: David und Steffi Oberauer haben sich heute das Ja-Wort gegeben. Wir gratulieren recht herzlich und wünschen alles Gute!
  Der KAC geht mit einer 2:1-Führung in die Kabinen - nicht ganz unverdient. Das erste Gegentor war kurios bis bezeichnend für die Situation bei den Black Wings: Coreau wurde von Ganahl bei einem Ausflug zu Fall gebracht, schaffte es nicht mehr rechtzeitig ins Tor und erhielt das 0:1 nach 14 Sekunden. Ceman hätte hier wohl den Videobeweis verlangen müssen. Kurios war auch der Ausgleich, bei dem KAC-Goalie Dahm bei einem Schuss von Gaffal gepatzt hat. Das 2:1 durch Koch gelang dem Routinier in Überzahl.
  Das 1. Drittel ist zu Ende, es geht in die Pause.
  20. (1. Drittel)
Vor allem in Unterzahl agieren die Linzer heute etwas aktiver als zuletzt. Das braucht es auch - denn vor allem die Leistungen der Special Teams waren heuer noch nicht gut.
  20. (1. Drittel)
Die Rotjacken haben ihre Positionen bezogen.
  19. (1. Drittel)
Lebler muss nach einem Cross-Check in die Kühlbox. Powerplay KAC.
  19. (1. Drittel)
Pelletier und Ganahl werden wohl keine Freunde mehr. Die haben da jetzt das eine oder andere Wort gewechselt.
  18. (1. Drittel)
Und noch einmal die Rotjacken. Aber Pelletier holt sich die Scheibe von Ganahl.
  18. (1. Drittel)
Wieder der KAC, diesmal verteidigt Linz das gut.
  17. (1. Drittel)
Das Spiel wogt hin und her.
  17. (1. Drittel)
Dahm muss und kann wieder rettend eingreifen.
  16. (1. Drittel)
Wir haben gerade auf der Liga-Homepage bezüglich des Torschützens geschaut - vertrauen Sie den Angaben nicht. Dort steht, dass Gaffal die Linzer mit 1:0 in Führung geschossen hat, Ganahl hat das 2:1 erzielt. Einer der Statistiker dürfte die Zeit auf der Matchuhr eingetragen haben, also 19:46 und nicht 00:14.
  16. (1. Drittel)
Thomas Koch zieht in Überzahl ab und trifft zur neuerlichen Führung für die Kärntner.
  15. (1. Drittel)
Rumble auf Roach und der zieht ab. Schön herausgespielte Aktion, die Dahm aber entschärfen kann.
  15. (1. Drittel)
Die Linzer fahren einen Angriff und holen ein Bully im Drittel der Klagenfurter heraus.
  14. (1. Drittel)
Romig muss in die Kühlbox. Powerplay KAC.
  14. (1. Drittel)
Wieder die Linzer. Es wird hier zum Duell mit offenem Visier.
  14. (1. Drittel)
Coreau hält einen Schuss der Rotjaken. Geier war da plötzlich auf und davon.
  13. (1. Drittel)
Der KAC baut einen weiteren Angriff auf. Aber die Linzer sind aufmerksam.
  13. (1. Drittel)
Power Break.
  13. (1. Drittel)
Die Referees schauen sich den Treffer noch einmal an, geben ihn aber.
  12. (1. Drittel)
Tooooooooooooooor für die Black Wings! Gaffal zieht ab, Dahm hält, die Situation wirkt bereinigt. Aber Dahm hatte die Scheibe offenbar nicht sicher und plötzlich liegt sie im Tor. 1:1!
  12. (1. Drittel)
Lebler mit der Riesenchance, aber er scheitert in einem schnellen Konter an Dahm.
  12. (1. Drittel)
Wieder endet ein Angriff der Gastgeber bei Coreau.
  11. (1. Drittel)
Ein Angriff der Linzer wird etwas zu schlampig gespielt.
  10. (1. Drittel)
Coreau hält einen Schuss.
  10. (1. Drittel)
Der KAC greift wieder an. Jetzt wirkt es, als ob man die Druckphase gespiegelt hätte. Die Rotjacken wollen nachlegen.
  9. (1. Drittel)
Der KAC kommt nach eineinhalb Minuten wieder einmal raus. Gefährlich wird's aber vorerst nicht.
  9. (1. Drittel)
Gestocher vor Dahm, aber die Scheibe geht wohl nicht über die Linie.
  9. (1. Drittel)
Der KAC kann klären, Linz bleibt aber lästig im Forechecking.
  8. (1. Drittel)
Lebler im Angriff. Sehr robust.
  8. (1. Drittel)
Power Break.
  7. (1. Drittel)
Die Black Wings konnten sich im Angriffsdrittel festsetzen, bringen sich aber durch einen Fehlpass unnötig selbst aus der guten Angriffsposition.
  7. (1. Drittel)
Und dann erarbeitet er sich die die Scheibe an der Bande. Sehr stark. Gegen den KAC gibt's natürlich eine Portion Extra-Motivation.
  6. (1. Drittel)
Maier blockt einen Schuss von Haudum.
  6. (1. Drittel)
Wieder einmal die Linzer. Aber der KAC kann sich befreien.
  5. (1. Drittel)
Der KAC ist im Spiel angekommen - spätestens seit der Petersen-Doppelchance vorhin.
  5. (1. Drittel)
Coreau mit einer weiteren Unsicherheit. Ja, woher die Sicherheit nehmen, wenns so gar nicht läuft.
  4. (1. Drittel)
Petersen vergibt zwei gute Chancen, scheitert beide Male an Coreau.
  4. (1. Drittel)
Sepp Puschnig, der Opa von Julian Pusnik, ist heute in der Halle. Also gleich zwei KAC-Legenden mit aktuellem Linz-Bezug.
  3. (1. Drittel)
Linz baut sicher auf, verliert die Scheibe aber schnell wieder im Angriffsdrittel. Da fehlt auch eine gehörige Portion Selbstvertrauen.
  3. (1. Drittel)
Witting über links, aber er setzt seinen Versuch doch deutlich daneben.
  2. (1. Drittel)
Der KAC versucht, die Scheibe schnell in die Spitze zu spielen.
  2. (1. Drittel)
Linz im Angriff. Über Dzerins.
  1. (1. Drittel)
Rotter bringt die Scheibe ins Angriffsdrittel.
  1. (1. Drittel)
Angriff der Black Wings, Lebler scheitert vor dem Tor an Dahm.
  1. (1. Drittel)
In der Wiederholung sieht man, dass Ganahl selbst Coreau zu Fall gebracht hat. Das hätte Torhüterbehinderung geben können und müssen.
  1. (1. Drittel)
13 Sekunden gespielt und es hat ein erstes Mal geklingelt. 1:0 für den Meister, weil Coreau ausrutscht und Ganahl zum 1:0 einschiebt.
  Los geht's, wir wünschen gute Unterhaltung.
  19:26 Uhr
Attila Nagy und Christian Ofner sind die Referees. Christoph Bärnthaler und David Vaczi sind die Linesmen.
  19:24 Uhr
Die Spannung steigt. Das Licht ist wieder angegangen, die Spieler kommen auf das Eis.
  19:20 Uhr
Lukas Haudum ist übrigens mit zwei Treffern und drei Vorlagen (eine gelang dem gebürtigen Alkovener am Mittwoch) drittbester Österreicher in der Scorerliste auf Platz 45. Auf Platz vier liegt Peter Schneider, der drei Treffer und fünf Vorlagen erzielt hat, auf Platz 25 liegt Marco Kasper von Rögle BK mit zwei Toren und vier Vorlagen. Und auch der Exil-Oberösterreicher war schon bei uns im Podcast zu Gast
  19:17 Uhr
Auch einen Dämpfer hat es gestern für die Steel Wings Linz gesetzt: Gegen Salzburg gab es auswärts eine 0:7-Niederlage.
  19:15 Uhr

Die Aufstellung der heutigen Gastgeber sind wir Ihnen noch schuldig:

Im Tor steht Sebastian Dahm. Jakob Holzer ist sein Backup.

1. Linie:
Clemens Unterweger, Paul Postma - Manuel Ganahl, Rok Ticar, Nick Petersen

2. Linie:
Steven Strong, Martin Schumnig - Matt Fraser, Thomas Koch, Lukas Haudum

3. Linie:
Kele Steffler, Thomas Vallant - Johannes Bischofberger, Thomas Hundertpfund, Samuel Witting

4. Linie:
Phillip Bruggisser - Stefan Geier, Daniel Obersteiner, Manuel Geier

  19:12 Uhr
Die Spieler sind zurück in die Kabinen gegangen. In knapp 20 Minuten geht es hier los.
  19:10 Uhr
Die Klagenfurter kommen etwas erschöpft, aber euphorisiert aus einer Champions-League-Woche in den Liga-Alltag zurück. Gegen Donbass gelang auswärts ein 4:3-Erfolg.
  19:08 Uhr
Das Warm-Up auf dem Eis neigt sich dem Ende zu. Die ersten Spieler sind wieder in die Kabinen zurückgekehrt.
  19:04 Uhr
Die Black Wings spielen heute übrigens zum erst zweiten Mal im vierten Auswärtsspiel dieser Saison in den weißen Auswärts-Jerseys. In Graz und Villach haben die Linzer jeweils die schwarzen Heim-Dressen getragen.
  19:01 Uhr
Wir haben nachrecherchiert und sind wenig überraschend zur Erkenntnis gelangt, dass wir heuer den schlechtesten Saisonstart der Black Wings in der Bundesliga-Geschichte sehen, wenn man die ersten sechs Runden als Maßstab heranzieht. Selbst mit drei Punkten heute läge man immer noch einen Punkt hinter dem bis heuer schlechtesten Saisonstart (in der Vorsaison).
  18:58 Uhr
Die Black Wings bräuchten heute einen Sieg dringend, um in der Tabelle Boden gut zu machen und nicht wie in der Vorsaison völlig den Anschluss zu verlieren. Die Aufgabe könnte aber durchaus auch einfacher sein.
  18:55 Uhr
Los geht's mit dem Warm-Up auf dem Eis.
  18:50 Uhr
Eine Rückkehr zum Ex-Team ist das heute auf Seiten der Linzer übrigens auch für Ramon Schnetzer, Marco Brucker, Julian Pusnik (nach dessen Großvater die Trainingshalle hier in Klagenfurt benannt ist) sowie aufseiten der Kärtner für Lukas Haudum. David Maier wurde von Klagenfurt an Linz verliehen und wird wohl noch im Herbst zum KAC zurückkehren. Er wurde als Ersatz für den verletzten Raphael Wolf geholt.
  18:47 Uhr
Eine besondere Partie ist das heute sicher auch für Blaz Gregorc. Der Slowene ist im April mit dem KAC Meister geworden und kehrt heute erstmals an seine alte Wirkungsstätte zurück.
  18:45 Uhr

Die Line-Ups sind da. Wir beginnen mit den Black Wings heute:

Im Tor steht Jared Coreau. Thomas Höneckl ist sein Backup.

1. Linie:
Chris Rumble, Josh Roach - Brian Lebler, Will Pelletier, Dragan Umicevic

2. Linie:
Ramon Schnetzer, Blaz Gregorc - Andreas Kristler, Andris Dzerins, Rafael Rotter

3. Linie:
Gerd Kragl, David Maier -Emilio Romig, Stefan Gaffal, Alexander Lahoda

4. Linie:
Laurin Müller, Stefan Freunschlag - Niklas Bretschneider, Julian Pusnik, Marco Brucker

  18:42 Uhr
Wir wollen etwas Werbung in eigener Sache machen: In der Eishockey-Podcast-Episode mit Brian Lebler wurde viel über Brians Beziehung zur Familie gesprochen. Er hat angekündigt, dass er seine Eltern Ende September das erste Mal seit zwei Jahren sehen wird, wenn sie ihn in Linz besuchen kommen. Und dass das für den Linzer Kapitän ein sehr emotionaler Moment sein wird. Die Episode geht sich aktuell noch bis Spielbeginn aus.
  18:40 Uhr
Und, das sollte den Linzern ebenfalls Mut geben: Der KAC konnte am 24. Jänner 2021 die jüngste Begegnung auf Klagenfurter Eis mit 3:2 für sich entscheiden. Davor gab es allerdings fünf Siege für die Black Wings. Zwei davon - Sie erinnern sich - in der abgebrochenen Playoff-Viertelfinalserie 2020.
  18:37 Uhr
Hier in Klagenfurt ist die Bilanz ausgeglichener. Der KAC könnte heute im 70. Duell hier in der Messehalle 6 ausgleichen. Aktuell haben die Linzer hier - übrigens als einziges Team in der Liga - eine positive Bilanz - 35:34 Siege.
  18:35 Uhr
Und wenn wir schon bei den Zahlen sind: 76 dieser 139 Spiele sind an die Black Wings gegangen. Das sind 54,68 Prozent.
  18:32 Uhr
Wir schreiben heute das 140. Duell zwischen diesen beiden Teams. Damit ist Linz gegen Klagenfurt die siebt-öftest gespielte Begegnung seit der Liga-Neugründung im Jahr 2000
  18:30 Uhr
In exakt einer Stunde geht's hier los!
  18:25 Uhr
Spione beim Training haben für uns in Erfahrung gebracht, dass Will Pelletier in den vergangenen Tagen in den Einheiten als Erstlinien-Center aufgelaufen ist. Ursprünglich war das Dzerins, am Sonntag in Graz wurde aber während des Spiels gewechselt, sodass Pelletier zwischen Lebler und Umicevic spielt. Mal schauen, wie Ceman heute aufstellt.
  18:20 Uhr
Die Linzer sind vor etwa einer Stunde in der Halle angekommen. Aktuell läuft das Warm-Up abseits des Eises.
  18:15 Uhr
Servus und herzlich willkommen zum Liveticker vom Spiel der Steinbach Black Wings Linz beim KAC.

Mit sechs Niederlagen in den ersten sechs Saisonspielen und nur zwei gewonnenen Punkten erleben die Black Wings gerade den schlechtesten Saisonstart der Vereinsgeschichte. Es braucht dringend Erfolgserlebnisse, wenn man aus der Abwärtsspirale entfliehen möchte. Das Spiel beim amtierenden Meister und Rekordchampion kommt da auf den ersten Blick nicht unbedingt gelegen für den ersten Sieg. Möglich ist ein Erfolg aber allemal. Wir haben zwei Gründe gefunden, warum die Black Wings heute das Eis als Sieger verlassen:

  • 1. Physis: Der Meister war noch am Mittwoch (zwischen den beiden Spielen liegen etwa 45 Stunden) in der Ukraine im Champions-League-Einsatz, gewann dort nach 3:0-Vorsprung und zwischenzeitlichem Ausgleich noch knapp mit 4:3. Damit stehen die Kärntner zwar im Achtelfinale der Champions Hockey League, mussten aber kumuliert mit der langen An- und Abreise große Strapaze aufwenden. Es könnte gut sein, dass die Linzer heute den etwas längeren Atem hat.
  • 2. Angstgegner: Nein, kein Scherz! Die Black Wings sind in Klagenfurt der Angstgegner der Rotjacken. Keine andere Mannschaft hat bei Duellen in Klagenfurt eine positive Bilanz. Eine aktuelle Serie bestätigt das: Von den jüngsten sechs Spielen in Klagenfurt gewannen die Linzer fünf.

Dan Ceman steht für das heutige Spiel exakt jene Besetzung zur Verfügung, die auch am Sonntag in Graz im Einsatz war. Moralische Unterstützung bei der Mammutaufgabe in Klagenfurt erhalten die Black Wings von einer wahren KAC-Legende. Eddy Lebler, Vater von Kapitän Brian, drückt heute seinem Sohnemann und den Linzern die Daumen. 

Mehr über Eddy und Brian Lebler hören Sie in der ersten Episode des Eisbrecher-Podcasts...

... oder lesen Sie im Interview aus dem Jahr 2017:

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Artikel von

Markus Prinz

Markus Prinz
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less