Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 11. Dezember 2018, 06:00 Uhr

Linz: 2°C Ort wählen »
 
Dienstag, 11. Dezember 2018, 06:00 Uhr mehr Wetter »
Sport  > Wintersport  > Black Wings

Neuer Stürmer bei den Black Wings

LINZ. Vier Monate vor dem Beginn der "Eiszeit" holten die Linzer mit dem US-Amerikaner Jake Dowell einen Führungsspieler

Jake Dowell soll die Black Wings zu erfolgen führen. Bild: blackhawkup.com

Troy Ward, der neue Trainer der LIWEST Black Wings Linz, hat bei der Kaderplanung einen seiner Wunschkandidaten an Bord geholt. Mit dem  US-Amerikaner Jake Dowell, der zwischen 2003 und 2005 zwei Jahre an der Universität von Wisconsin Bekanntschaft mit Ward gemacht hatte, haben die Linzer rund vier Monate vor Beginn der Saison 2017/2018 einen Eishockey-Crack für die Center-Position verpflichtet.

Der Mittelstürmer, der Anfang März 32 Jahre alt wurde, gilt als Führungsspieler. In der AHL (American Hockey League)  wurde er 2014 mit dem „Sportsmanship Award“ ausgezeichnet. Diese Ehrung wird an jenen Spieler vergeben, der am beispielhaftesten Sportlichkeit, aber auch Entschlossenheit und Hingabe vorlebt. Dowell hat es in der AHL insgesamt auf 552 Spiele gebracht, die meisten davon für die Rockford IceHogs, die er drei Jahre lang auch als Kapitän anführte. Bei den IceHogs hält er einen Rekord: Dowell ist der Spieler, der die meisten Partien in der Vereinsgeschichte für Rockford absolviert hat! Der Mittelstürmer gilt als absoluter Teamplayer, der sich sehr stark in die Defensive einbindet und mit viel Courage und Energie spielt.

Der frischgebackene Vater (1 Sohn, geboren im Februar 2017) kann auch über Erfahrungen in der NHL verweisen. Dowell absolvierte insgesamt 159 Partien in der besten Liga der Welt und sammelte für Chicago und Minnesota 11 Tore und 22 Assists. Das Engagement bei den Linzer Wings ist seine erste  Europa-Station auf dem Karriereweg.

„Wir haben einen Leader gesucht und wir haben ihn gefunden“, zeigt sich Manager Christian Perthaler über den Neuzugang erfreut. „Jake Dowell ist ein Vorzeigesportler, der sich immer in den Dienst der Mannschaft stellt und eine höchst professionelle Einstellung zeigt. Er ist eine große Persönlichkeit, spielt hart und bringt mehr körperliche Präsenz in unser Angriffsspiel.“

Black Wings fördern Linzer Talente

Wie bereits anlässlich der Verpflichtung von Troy Ward unterstrichen, werden die LIWEST Black Wings weiterhin den hauseigenen Nachwuchs und junge Österreicher verstärkt fördern. Gemeinsam mit dem neuen Trainer, der in der Vergangenheit gezeigt hat, dass er Spieler entwickeln kann, werden das in der kommenden Saison weiterhin einige Talente zu spüren bekommen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Mai 2017 - 10:05 Uhr
Mehr Black Wings

3:7 - Salzburg beendete Höhenflug der Black Wings

LINZ. Eishockey: Erste Niederlage nach sechs ungeschlagenen Spielen.

3:7 – Salzburg beendete Höhenflug der Black Wings

LINZ. Erste Niederlage seit drei Wochen für die Linzer.

Black Wings empfangen Salzburg mit breiter Brust

INNSBRUCK / LINZ. Mit einer Serie von sechs Siegen am Stück gehen die Black Wings am Sonntag in das ...

5:0 - Black Wings prolongieren Siegesserie in Innsbruck

INNSBRUCK. Die Black Wings feierten am Freitagabend in Innsbruck den sechsten Sieg in Serie und ...

Kraftnahrung vom Nikolaus für Duelle mit Torfabriken

LINZ. Die Black Wings wollen ihren Erfolgslauf heute in Innsbruck und am Sonntag gegen Salzburg verlängern.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS