Lade Inhalte...

Black Wings

20 Jahre Linzer Eishockeywunder

23. Mai 2020 00:04 Uhr

LINZ. Am 23. Mai 2000 gaben die Linzer Black Wings erstmals ihre Nennung für die Bundesliga ab.

  • Lesedauer etwa 4 Min
Um 20.000 Euro Nenngeld kauften sich die Linzer Black Wings heute vor 20 Jahren die Eintrittskarte in die Eishockey-Bundesliga. "Sieben Monate, länger überlebts das nicht", wurde dem damaligen Black-Wings-Präsidenten Wolfgang Steinmayr bei der Liga-Gründungssitzung im Salzburger Stiegl-Bräu prophezeit. Im OÖN-Interview erinnert sich der 59-Jährige an die Triumphe, die größten Fehler – vor allem aber an die Vision, Eishockey in Linz vom Mauerblümchen zur Hochburg zu verwandeln.