Olympia 2018

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Benjamin Maier lenkt den Viererbob

Benjamin Maier lenkt den Viererbob Bild: APA (AFP)

Zuerst Olympia, dann Hochzeit auf Hawaii

PYEONGCHANG. Sein Fokus ist zwar jetzt ganz auf seine olympischen Einsätze im Zweier- und Vierer-Bob gerichtet. Doch Pilot Benjamin Maier hat nach dem sportlichen Höhepunkt schon kurz nach den Spielen in Pyeongchang ein privates Highlight.

Von nachrichten.at/apa, 13. Februar 2018 - 06:56 Uhr

Der 23-jährige Tiroler heiratet auf Hawaii seine kanadische Freundin Elisabeth Vathje, die übrigens eine direkte Medaillenkonkurrentin von Janine Flock im Skeleton ist.

Dabei hat für Maier die Lovestory zunächst gar nicht vielversprechend begonnen. "Ich kenne Lizz schon ein Jahr länger als sie mich. Ich habe sie 2015 bei der WM in Winterberg kennengelernt, da hat sie sich noch nicht wirklich für mich interessiert", erzählte er im Gespräch mit der Austria Presse Agentur schmunzelnd. Da habe er es einmal mit einer Facebook-Freundschaftsanfrage probiert. Erst ein Jahr später traf er die Angebetete wieder, man kam ins Gespräch und: "Wir haben uns von Anfang an super verstanden."

Die weite Distanz zu der in Calgary lebenden Skeleton-Pilotin stört ihn seither gar nicht. Im Gegenteil. "Die Umstände sind super. Ich bin den ganzen Winter weg, genauso wie sie, aber Bob und Skeleton reisen immer gemeinsam. Jetzt sehe ich sie den ganzen Winter und im Sommer pendeln wir zwischen Kanada und Österreich." Zudem sei das gegenseitige Verständnis für den Sport natürlich viel schöner.

Nach einer zweiwöchigen Pause nach Pyeongchang steht die nächste Fernreise auf dem Programm. "Dann geht es für mich weiter nach Hawaii und dort wird geheiratet. Es gibt einem schon positive Energie, wenn man weiß, es folgt direkt danach ein privater Höhepunkt", freut sich Maier.

Zuvor gibt es freilich noch das gegenseitige Daumendrücken im Olympic Sliding Centre. Die Gesamt-Weltcup-Dritte aus Kanada ist eine der großen Konkurrentinnen von Österreichs Skeleton-Ass Janine Flock. "Sie sind beide privat sehr gut befreundet, Janine war auch schon bei ihr daheim", weiß Maier. Ob er nun im Zwiespalt ist, wem er Gold mehr gönnt? "Ich wäre mit allen beiden zufrieden: Ob Janine Gold holt oder die Lizz, egal wer."

So verschieden die beiden Eiskanal-Sportarten Bob und Skeleton auch sind, hin und wieder kann man schon voneinander profitieren, erzählt Maier. "Natürlich die Lenkpunkte sind sehr ähnlich, die Art und Weise, wie man lenkt, natürlich ganz anders. Ich habe ihr erklärt, wie ich mit einem Skeleton runterfahren würde, denn ich bin ja sieben Jahre Skeleton gefahren", erinnerte er sich an seine Anfänge im Alter von sieben Jahren und fügt hinzu, "und ganz selten passiert es, dass man dann sogar einen anderen Zugangspunkt wahrnimmt."

Noch nicht geklärt ist übrigens der künftige Wohnsitz des baldigen Ehepaars. "Wir haben schon vor, zusammenzuziehen, es ist momentan Calgary im Gespräch. Ich möchte da eigentlich hin", sagt Maier, der allerdings seine Karriere fortsetzen will und noch klären muss, wie er das vom ehemaligen Olympia-Ort aus tun kann. "Sonst wäre sie auch bereit nach Österreich zu kommen." Als Einzelsportlerin hätte sie es da freilich etwas einfacher. Aber der Vierer-EM-Silber und -Bronzegewinner (2016 bzw. 2017) möchte auch einmal "weg von der Mama". "Durch die vielen finanziellen Ausgaben bin ich ja immer noch gezwungen, bei meinen Eltern zu wohnen." Hinzu komme, dass Papa Manfred Maier ja Cheftrainer ist.

Angesprochen auf die Hochzeit am 12. März strahlt Maier senior. "Eine tolle Geschichte, die Lizzy ist ein liabes Mädl", freut sich der künftige Schwiegervater Manfred. "Jetzt haben wir zwei Highlights vor uns und wir freuen uns."

»zurück zu Olympia 2018«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 2 + 2?