Lade Inhalte...

Motorsport

Walkner büßte weiter ein

Von OÖN   07. Januar 2021 00:04 Uhr

Walkner büßte weiter ein

Nasser Al-Attiyah gewann in der Autowertung mit seinem Toyota gestern die vierte Etappe der Rallye Dakar in Saudi-Arabien.

Es war bereits der dritte Tagessieg in Folge für ihn. Stephane Peterhansel (Mini) behielt die Gesamtführung. Bei den Motorrädern musste der Salzburger Matthias Walkner (im Bild) erneut Federn lassen. Ihn kostete ein Navigationsfehler eine weitere Viertelstunde, nachdem er am Montag von einem Defekt eingebremst wurde. Der KTM-Pilot liegt nun auf Rang 31 (2:08:21 Stunden Rückstand auf Leader Xavier de Soultrait).

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motorsport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less