Lade Inhalte...

Motorsport

Vettel muss in Austin von ganz hinten starten

23. Oktober 2021 00:04 Uhr

Vettel muss in Austin von ganz hinten starten
Formel-1-Pilot Sebastian Vettel

AUSTIN. Für Sebastian Vettel setzte es vor dem morgigen Formel-1-Grand-Prix in Austin (21 Uhr MESZ live in ORF 1) einen Nackenschlag.

Da bei seinem Aston Martin die vierte Power Unit in der laufenden Saison eingebaut wird, muss der Deutsche vom Ende des Feldes ins Rennen gehen. Seit bereits vier GPs wartet der 34-Jährige nun schon auf Zuwachs auf seinem WM-Punktekonto. Eine Serie, die sich angesichts der wenig rosigen Ausgangslage zu verlängern droht. Der einst angepeilte dritte Platz bei den Konstrukteuren hinter Mercedes und Red Bull ist weit entrückt, selbst dem nach unten korrigierten Saisonziel Rang fünf hinken die Grünen als Siebenter hinterher. "Wir gehen in ein schwieriges Wochenende", sagte Vettel knapp.

Unter den Mercedes-Kundenteams, zu denen auch Aston Martin gehört, regt sich allmählich Kritik an der Zuverlässigkeit des "Silberpfeil"-Triebwerks. Nicholas Latifi (Williams) und Daniel Ricciardo (McLaren) mussten ebenso bereits Startplatzstrafen hinnehmen wie die Werksteam-Piloten Valtteri Bottas und Lewis Hamilton. Letzterer tat dies erst vor zwei Wochen in Istanbul und gilt morgen als Favorit. Der 36-jährige Brite hat in den USA in den vergangenen acht Jahren fünf Mal triumphiert. Red-Bull-Pilot Max Verstappen will seine WM-Führung dennoch behalten: "Hoffentlich können wir es mit ihnen aufnehmen."

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less