Lade Inhalte...

Motorsport

Verstappen will Hamilton weiter einheizen

Von OÖN   29. April 2021 00:04 Uhr

Verstappen will Hamilton weiter einheizen
Duell geht in Portimao weiter.

PORTIMAO. In Portimao steigt am Sonntag (Start: 16 Uhr MESZ/live ServusTV und Sky) der dritte Formel-1-WM-Lauf des Jahres. Weltmeister Lewis Hamilton kommt nicht nur als WM-Führender zum Portugal-Grand-Prix, sondern auch mit besten Erinnerungen ans Vorjahr.

Der Brite feierte damals bei der Premiere der Motorsport-Königsklasse in Portimao seinen 92. GP-Triumph und übertraf damit den Rekord des Deutschen Michael Schumacher. Max Verstappen wurde Dritter – was ihm diesmal aber zu wenig ist.

Red Bulls Titelanwärter gewann zuletzt in Imola vor dem Mercedes-Superstar. "Wir müssen weiter pushen. Wir haben heuer ein viel besseres Auto als im Vorjahr", lautete Verstappens Kampfansage Richtung Hamilton.

Auch sein neuer Teamkollege Sergio Perez freut sich über die Konkurrenzfähigkeit des RB16B. "Die Motivation im Team ist extrem hoch." Sein Teamchef Christian Horner ist überzeugt, dass die Fehlerquote bei Hamilton durch die starke Red-Bull-Performance größer wird. "Wir werden weiterhin versuchen, auf Lewis bei seiner Titelverteidigung so viel Druck wie möglich auszuüben. Er hat einen fundamentalen Fehler gemacht", erinnerte der Brite nochmals an den Fast-Ausfall des Rekordweltmeisters in Imola.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motorsport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less