Lade Inhalte...

Motorsport

Ricciardo fordert saftige Abfindung

Von OÖN   11. August 2022 00:04 Uhr

Ricciardo fordert saftige Abfindung
Formel-1-Pilot Daniel Ricciardo

SYDNEY. Mit Lando Norris und dem nachdrängenden Talent Oscar Piastri dürften die Cockpits des Formel-1-Rennstalls McLaren für die nächste Saison bereits besetzt sein.

Allerdings soll der aktuelle Pilot, Daniel Ricciardo, über eine fahrerseitige Option zur Vertragsverlängerung verfügen. Australischen Berichten zufolge fordert der 33-Jährige 21 Millionen Dollar Abfindung von McLaren, damit er seinen Platz beim Traditionsrennstall räumt. Weiter geht es in der Formel 1 erst am 28. August mit dem Großen Preis von Belgien in Spa.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

1  Kommentar 1  Kommentar