Lade Inhalte...

Motorsport

Rallye: Walkner Dakar-Gesamtzweiter hinter KTM-Teamkollegen Price

Von nachrichten.at/apa   17. Januar 2019

Matthias Walkner auf der Schlussprüfung.

LIMA. Matthias Walkner hat die Rallye Dakar zum dritten Mal auf dem Podest beendet.

Der Titelverteidiger aus Salzburg verbesserte sich am Donnerstag auf der zehnten und letzten Etappe von Pico nach Lima noch auf den zweiten Gesamtrang. Sieger wurde Walkners australischer KTM-Teamkollege Toby Price, für den es der zweite Dakar-Triumph nach 2016 war. Walkner war bereits 2017 Zweiter geworden.

Dritter Dakar-Triumph für Al-Attiyah

Nasser Al-Attiyah aus Katar hat am Donnerstag zum dritten Mal die Autowertung der Rallye Dakar gewonnen. Der Toyota-Pilot, der diesmal vom Franzosen Matthieu Baumel als Beifahrer unterstützt wurde, hatte die Dakar bereits 2011 und 2015 für sich entschieden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr zum Thema

mehr aus Motorsport

2  Kommentare expand_more 2  Kommentare expand_less