Lade Inhalte...

Motorsport

Rallye: Staatsmeister Wagner beendete ÖM als W4-Zweiter

Von nachrichten.at/apa   06. November 2021 21:03 Uhr

bilder_markus
Simon Wagner wurde im Waldviertel Zweiter.

Simon Wagner hat am Samstag die Waldvierte-Rallye nach einem Reifenschaden 2,2 Sekunden hinter dem Ungarn Kristof Klausz als Zweiter beendet und damit heuer die erste und einzige Niederlage auf Heimat-Boden erlitten.

Dritter wurde beim Comeback der 40. Auflage der Traditions-Veranstaltung in Horn (NÖ) mit Günther Knobloch ebenfalls ein Skoda-Fabia-Pilot.Hornstein. Der Oberösterreicher Wagner war schon vor der Rallye W4 als Staatsmeister festgestanden. Die noch offene 2WD-Wertung ging an Roland Stengg.

bilder_markus
Kristof Klausz gewann die Rallye W4

 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less