close

Zuvor hatten bereits Audi und BMW ihren Abschied zum Ende der abgelaufenen Saison vollzogen.