Lade Inhalte...

Motorsport

Max Verstappen hat alles im Griff

Von OÖN   27. Oktober 2021 00:04 Uhr

Max Verstappen hat alles im Griff
Lewis Hamilton, Max Verstappen

AUSTIN. Nach seinem Taktik-Triumph in Texas geht Red-Bull-Star Max Verstappen mit zwölf Punkten Vorsprung in die fünf letzten Rennen der Formel-1-WM 2021.

Schon acht Grand-Prix-Siege hat der Niederländer heuer bejubelt, sein Titelkonkurrent Lewis Hamilton kommt lediglich auf fünf.

"Zehn Siege sind für den Titel nötig", berechnete Red-Bull-Berater Helmut Marko: "Wir haben befürchtet, dass wir nach Russland, der Türkei und den USA mit einem Rückstand dastehen werden. Dass wir jetzt führen, macht uns Mut."

Die nächsten zwei Etappen verheißen für Red Bull jedenfalls Gutes, denn sowohl in der Höhenlage von Mexiko-Stadt wie auch in Sao Paulo fühlten sich die von Star-Ingenieur Adrian Newey entworfenen Boliden in der jüngeren Vergangenheit wohl. Das weiß auch Hamilton: "Für uns wird es hart – ganz sicher."

Verstappen will sich nicht auf Spekulationen einlassen, sondern seinen Job mit jener Coolness, die ihn in Austin ausgezeichnet hat, zu Ende bringen. "Es war ein aufregendes Rennen, in dem ich permanent unter Druck stand, weil ich nicht wusste, wie schnell Lewis herankommt. Wir haben als Team einen guten Job gemacht, aber der Sieg ändert nicht sehr viel an der Ausgangsposition", sagte der Niederländer.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less