Lade Inhalte...

Motorsport

Kofler nimmt Fahrt für Spielberg auf

Von Dominik Feischl  22. Juli 2021 00:04 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM. Moto3-Pilot steht nach seiner Wirbelverletzung bereits im Training für den Heim-GP

  • Lesedauer etwa 1 Min
Das Motorrad-WM-Rennen in Mugello Ende Mai endete für Maximilian Kofler im Krankenhaus. Österreichs derzeit einziger Grand-Prix-Pilot, der deswegen die vergangenen drei Saison-Stationen auslassen musste, ist rechtzeitig vor dem doppelten Heimspiel ab 8. August auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg aber wieder genesen. Das Comeback läuft derzeit ganz nach Plan.