Lade Inhalte...

Motorsport

Honda jubelt nach Márquez-Sieg

21. Oktober 2019 00:04 Uhr

Honda jubelt nach Márquez-Sieg
Das Márquez-Team feierte in Motegi.

MOTEGI. Auch nach dem bereits feststehenden Titel-Gewinn bleibt der Erfolgshunger von Marc Márquez groß.

Der Spanier feierte am Sonntag beim Grand Prix von Japan in Motegi seinen zehnten Saisonsieg in der MotoGP. Sein Honda-Team jubelte danach über den vorzeitigen Gewinn des Konstrukteurstitels. Der insgesamt bereits 80. Rennsieg (54 davon in der MotoGP-Klasse) von Márquez war nie in Gefahr. Der mit erst 26 Jahren bereits achtfache Weltmeister (6 MotoGP, je 1 in Moto2 und Moto3) kam zu einem Start-Ziel-Sieg vor dem Franzosen Fabio Quartararo (Yamaha) und dem Italiener Andrea Dovizioso (Ducati).

Für das KTM-Team hingen in Japan die Trauben hoch. Pol Espargaró (11.) und Mika Kallio (14.) landeten immerhin in den Punkte-Rängen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motorsport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less