Lade Inhalte...

Motorsport

GP-Wochenende in Finnland erneut verschoben

Von nachrichten.at/apa   25. Mai 2022 14:19 Uhr

MOTO-PRIX-FRA-MOTOGP
Symbolbild

HELSINKI. Die in den beiden vergangenen Jahren wegen der Corona-Pandemie abgesagte Premiere des Motorrad-Grand-Prix von Finnland in Iitti verzögert sich weiter.

Die Rennen der Straßen-WM und des MotoE-Weltcups, die am Wochenende vom 9. und 10. Juli geplant waren, finden auch in diesem Jahr nicht statt. Das teilten die Veranstalter am Mittwoch mit. Die laufenden Arbeiten an der Rennstrecke und die geopolitische Situation in der Region - Russland liegt nur 100 km entfernt - machen eine Verschiebung aufs kommende Jahr notwendig. Auf dem neuen Rundkurs nordöstlich von Helsinki sollten die ersten WM-Rennen auf finnischem Boden seit 40 Jahren gefahren werden.

2  Kommentare 2  Kommentare

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung