Lade Inhalte...

Motorsport

Gipfeltreffen in St. Agatha

Von OÖN   24. September 2021 00:04 Uhr

Gipfeltreffen in St. Agatha

Die Behörde hat ob der strikten Corona-Maßnahmen des Veranstaltervereins MSC Rottenegg grünes Licht gegeben, der Wetterbericht meint es ebenfalls gut mit dem Noblend-Bergrennen Esthofen–Sankt Agatha am Wochenende.

Beim Gipfeltreffen morgen (ab 12 Uhr) und Sonntag (ab 8.30 Uhr) gehört die auf 3,2 Kilometern abgesperrte Landstraße erneut den Piloten, die aus ganz Europa anrücken. Zu sehen sind Formel-Boliden, Oldtimer und schnelle Tourenwagen. "Wie sehr die Leute wieder heiß auf Motorsport sind, war schon beim Oldtimer-Grand-Prix zuletzt in Schwanenstadt eindrucksvoll zu sehen", sagt Vereinsobmann Markus Altenstrasser. Am Veranstaltungsgelände gilt die 3G-Regel. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less