Lade Inhalte...

Motorsport

Fünfter MotoGP-Saisonsieg für Quartararo

Von nachrichten.at/apa   29. August 2021 15:45 Uhr

MOTO-PRIX-GBR-MOTOGP
Fabio Quartararo

SILVERSTONE. Der Franzose Fabio Quartararo nähert sich seinem ersten WM-Titel in der MotoGP.

Der Motorrad-Pilot vom Yamaha-Werkteam gewann am Sonntag den Grand Prix von Großbritannien in Silverstone vom dritten Startplatz weg überlegen vor dem Spanier Alex Rins. Der Suzuki-Fahrer erreichte im zwölften Saisonrennen erstmals einen Podestplatz. Aleix Espargaro sorgte als Dritter für den ersten Podestplatz von Aprilia seit dem 2015 erfolgten Wiedereinstieg der Italiener in die MotoGP-Klasse.

Spielberg-Sieger Brad Binder aus Südafrika wurde auf KTM Sechster, Markenkollege Iker Lecuona (ESP) kam auf Platz sieben. Marc Marquez (Honda) war bereits in der ersten Runde nach einer Kollision mit seinem spanischen Landsmann Jorge Martin (Ducati) ausgeschieden. Valentino Rossi (Yamaha) wurde nach einer starken Startphase durchgereicht und kam als 18. und damit Vorletzter ins Ziel. Die Saison wird in zwei Wochen beim Grand Prix in Aragon (Spanien) fortgesetzt.

In der Moto3 wurde der Oberösterreicher Max Kofler als letzter gewerteter Fahrer auf KTM 25. Es siegte der Italiener Romano Fenati auf Husqvarna.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less