Lade Inhalte...

Motorsport

Franzose Quartararo kürte sich zum MotoGP-Champion

Von nachrichten.at/apa   24. Oktober 2021 15:25 Uhr

Großer Jubel beim Yamaha-Team 

MISANO. Fabio Quartararo hat sich am Sonntag in Misano vorzeitig zum ersten französischen Motorrad-Weltmeister in der MotoGP-Klasse gekürt.

Das Ausscheiden des aus der Pole Position gestarteten Francesco Bagnaia als Führender vier Runden vor Schluss machte den Weg für den 22-Jährigen Quartararo frei, der in den letzten zwei Saisonrennen nicht mehr einzuholen ist. Dem Yamaha-Piloten reichte beim Sieg des Spaniers Marc Marquez (Honda) der vierte Tagesrang zur ersten WM-Krone.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less