Lade Inhalte...

Motorsport

Formel 1: Sainz erstmals auf Pole Position

Von nachrichten.at/apa   02. Juli 2022 17:19 Uhr

FORMULA 1 - GP of Great Britain
Carlos Sainz und Charles Leclerc

SILVERSTONE. Im teilweise verregneten Qualifying in Silverstone war der Spanier am Samstag im Ferrari 0,072 Sekunden schneller als Red-Bull-Pilot Max Verstappen.

Von Position drei startet am Sonntag (16.00 Uhr/live ServusTV, Sky) Sainz' Teamkollege Charles Leclerc in den Großen Preis von Großbritannien.

AUTO-PRIX-F1-GBR-QUALIFYING
Sainz gewann die Qualifikation, Teamkollege Leclerc wurde Dritter.

"Ich habe das nicht erwartet", sagte der Sohn von Ex-Rallye-Weltmeister Carlos Sainz, der bisher eine schwierige Saison hinter sich hat. "Mit dem Regen haben wir Spanier ein bisschen mehr Probleme als ihr", scherzte der 27-Jährige. Auf seinen ersten Sieg wartet Sainz noch. "Ich werde auf jeden Fall mein Bestes versuchen."

Auf einer langsam auftrocknenden Strecke hatte im letzten Quali-Abschnitt zunächst Sainz-Landsmann Fernando Alonso im Alpine mit einer Bestzeit aufhorchen lassen. Bei einer unklaren Situation, ob es noch einmal regnen würde oder nicht, ging es um das richtige Timing der letzten Runde. Verstappen leistete sich bei seinen Versuchen einen Dreher, setzte sich aber an die Spitze. Praktisch in der letzten Sekunde fing ihn Sainz noch ab.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

1  Kommentar 1  Kommentar

Die Kommentarfunktion steht von 22 bis 6 Uhr nicht zur Verfügung