Lade Inhalte...

Motorsport

Formel 1-Pilot wurde bei EM-Finale bestohlen

Von nachrichten.at/apa   13. Juli 2021 09:25 Uhr

Lando Norris
Der britische Formel-1-Fahrer Lando Norris

LONDON. Dem britischen Formel-1-Fahrer Lando Norris ist nach einem Besuch des EM-Finales im Wembley-Stadion nach Angaben seines Teams eine Uhr gestohlen worden.

Es habe "einen Vorfall" gegeben, teilte McLaren am Montagabend mit, es sei nun eine Angelegenheit der Polizei. "Zum Glück ist Lando unverletzt geblieben, er ist aber verständlicherweise erschüttert", schrieb McLaren in einer Mitteilung. Die gestohlene Uhr soll laut Medienberichten 40.000 Pfund (46.745,36 Euro) wert sein.

Norris hatte am Sonntagabend die Niederlage Englands im Elfmeterschießen des EM-Finales gegen Italien (2:3) im Stadion gesehen. Rund um das Spiel war es sowohl vor als auch in der Arena zu Ausschreitungen gekommen. Am kommenden Wochenende steht in der Formel 1 der Große Preis von Großbritannien in Silverstone an.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motorsport

3  Kommentare expand_more 3  Kommentare expand_less