Lade Inhalte...

Motorsport

Eine Kampfansage vom "King of the Ring"

19. Juni 2021 00:04 Uhr

Eine Kampfansage vom "King of the Ring"
Marc Marquez

HOHENSTEIN-ERNSTTHAL. MotoGP: Marc Marquez startete mit einer Bestzeit auf dem Sachsenring, auf dem er ungeschlagen ist.

Wird der Sachsenring morgen (14 Uhr live auf ServusTV) zum Wendepunkt für Marc Marquez? Seit seinem Comeback nach seinem Armbruch ist der Serienweltmeister bisher ein Schatten seiner selbst. In der MotoGP-Fahrerwertung liegt der Spanier gerade einmal an der 18. Stelle. Der Sachsenring könnte für den Repsol-Honda-Piloten aber der ideale Boden sein, zurück zu alter Stärke zu finden. Denn auf dem 3,7 Kilometer langen Rund nahe Hohenstein-Ernstthal ist Marquez in der Königsklasse des Motorradrennsports ungeschlagen. Die 125er- (2019) und 250er-Klasse (2011, 2012) miteingerechnet, stand der 28-Jährigen dort sogar zehn Jahre nacheinander auf dem obersten Podestplatz.

Experten glauben, dass Marquez auch das Streckenprofil entgegenkommt. Mit zehn Links- sowie nur drei Rechtskurven könnte sein geschwächter rechter Arm nämlich weniger belastet werden. Diesen hatte sich Marquez beim Vorjahres-Auftakt in Valencia gebrochen. "Hoffentlich erlaubt uns das Layout, aus physischer Sicht etwas konkurrenzfähiger zu sein", spekuliert der achtfache Weltmeister selbst mit einem Vorteil auf dem Sachsenring.

Mut machte das erste freie Training, in dem Marquez bereits in seiner dritten freien Runde die Bestzeit von 1:22,01 Minuten aufstellte. Dabei präsentierte er das neue Aerodynamikpaket seiner Honda, welches Stefan Bradl zuletzt in Jerez getestet hatte.

KTM startete erst in der zweiten Session richtig durch: Miguel Oliveira, zuletzt Sieger in Jerez, war in 1:20,69 vor dem WM-Führenden Fabio Quartararo und Maverick Vinales (beide Yamaha) Tagesschnellster. Marquez verzichtete auf einen finalen Angriff.

In der Moto3 wird der Attnanger Max Kofler nach seinem Sturz in Mugello (Brustwirbelverletzung) von Joel Kelso vertreten.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motorsport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less