Lade Inhalte...

Motorsport

Die MotoGP fährt Achterbahn

20. November 2020 00:04 Uhr

Die MotoGP fährt Achterbahn
Lokalmatador Oliveira

PORTIMAO. Zum Saisonfinale zieht die Motorrad-WM am Wochenende im portugiesischen Portimao ihre Kreise.

In der MotoGP steht seit einer Woche mit Suzuki-Mann Joan Mir der Weltmeister fest, trotzdem darf man sich wieder auf eine tolle Show der Schräglagen-Artisten freuen. Die Strecke in Portimao hat das Layout einer Achterbahn, die vielen Passagen mit den Kuppen garantieren ein besonderes Spektakel.

Viel vorgenommen für das Rennwochenende hat sich Miguel Oliveira. Der KTM-Fahrer aus Portugal ist in Portimao in der Rolle des Lokalmatadors. Sein Teamkollege Pol Espargaro möchte sich auch mit einer Top-Leistung vom KTM-Team verabschieden. 2021 wechselt der Spanier zum Honda-Werksteam.

Die Rennen werden am Sonntag ab 12 Uhr (Moto3) gefahren, der letzte Lauf der MotoGP beginnt um 15 Uhr. Servus TV überträgt sowohl das Qualifying (Samstag ab 13.35 Uhr) als auch die Rennen live.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Motorsport

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less